Mehrere 100. 000 Zigaretten illegal eingeführt

Bewährung für Schmuggler-Trio

Oldenburg - Mit Bewährungsstrafen davongekommen sind die drei Männer aus Lastrup, Bremen und Hamburg, die sich wegen Zigarettenschmuggels im großen Stil vor dem Oldenburger Landgericht verantworten mussten. Die zweite Große Strafkammer verurteilte die 39, 41 und 55 Jahre alten Angeklagten am Freitag zu bis zu eineinhalb Jahren auf Bewährung. Die Kammer wertete ganz erheblich strafmindernd, dass sie ein Geständnis abgelegt und damit das Verfahren enorm verkürzt hatten.

Die Angeklagten waren von einer Ermittlungsgruppe mit Namen „Nashorn“ observiert worden. Die Telefone der Bande wurden abgehört und Gespräche aufgezeichnet. Hätte die Beweisaufnahme komplett durchgezogen werden müssen, hätte allein das Anhören der mitgeschnittenen Gespräche schon mehrere Wochen gedauert.

Laut Staatsanwaltschaft hatten die Angeklagten mehrere 100 000 unversteuerte und unverzollte Zigaretten von Litauen aus nach Deutschland geschmuggelt und in Garagen sowie Schuppen in Lastrup (Landkreis Cloppenburg) zwischengelagert. Von dort aus sollte der Verkauf der Schmuggelware organisiert werden. Ursprünglich war die Anklage von einem Steuerschaden in Höhe von rund 100 000 Euro ausgegangen. Dieser reduzierte sich aber, weil das Gericht mit Zustimmung der Staatsanwaltschaft etliche Verfahren wieder eingestellt hatte.

Auch dass die Angeklagten nicht vorbestraft sind, fiel positiv ins Gewicht. Mit Kleintransportern waren sie selbst nach Litauen gefahren, um die Zigaretten zu holen. Das Gericht sah auch deswegen Milderungsgründe, weil alles, was die Männer taten, sich unter den Augen des Zolls abgespielt hatte. So war es auch nicht verwunderlich, dass die Angeklagten keine der geschmuggelten Zigaretten verkaufen konnten. Als sie es versuchten, klickten bereits die Handschellen. Mit dem Urteil waren alle einverstanden. Es kam letztlich nach internen Rechtsgesprächen zustande. 

wz

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

Einblicke in neue Bücher und Brettspiele an der St.-Peter-Schule

Einblicke in neue Bücher und Brettspiele an der St.-Peter-Schule

Wildeshauser Bürgerbus sucht dringend neue Fahrer

Wildeshauser Bürgerbus sucht dringend neue Fahrer

„Gospel-United"-Konzert in Colnrade

„Gospel-United"-Konzert in Colnrade

Bremer Weg in Klosterseelte soll ausgebaut werden

Bremer Weg in Klosterseelte soll ausgebaut werden

Kommentare