Auto gerät in Gegenverkehr: 44-jährige Fahrerin stirbt

+
Auto gerät in Gegenverkehr: 44-jährige Fahrerin stirbt

Ein Transporter und ein Auto sind am Montag gegen 7.55 Uhr auf der Neusüdender Straße in Rastede bei Oldenburg frontal gegeneinander geprallt.

Ein Transporter und ein Auto sind am Montag gegen 7. Die 44-jährige Fahrerin des Kleinwagens erlag vor Ort ihren Verletzungen, der Mann hinter dem Steuer des Transporters erlitt einen Schock. Ersten Zeugenaussagen zufolge soll das Auto aus nicht geklärter Ursache auf die Gegenspur geraten sein, heißt es im Polizeibericht. Ein Gutachter hat die Unfallstelle untersucht. Für den Fahrer des Kleintransporters war der Unfall ersten Erkenntnissen zufolge nicht vermeidbar, meinen die Beamten.

van Elten

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rio tanzt nicht mehr: Der geplatzte Olympia-Traum

Rio tanzt nicht mehr: Der geplatzte Olympia-Traum

Diese sieben Promis erlitten einen Schlaganfall

Diese sieben Promis erlitten einen Schlaganfall

Alleskönner-Alu oder Edel-Carbon: Rahmen für Radler

Alleskönner-Alu oder Edel-Carbon: Rahmen für Radler

Bilder: Freiburg gewinnt Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnt Hinspiel gegen Domzale

Meistgelesene Artikel

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

Dem Gewächshaus wieder Leben eingehaucht

Dem Gewächshaus wieder Leben eingehaucht

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare