Auto gerät in Gegenverkehr: 44-jährige Fahrerin stirbt

+
Auto gerät in Gegenverkehr: 44-jährige Fahrerin stirbt

Ein Transporter und ein Auto sind am Montag gegen 7.55 Uhr auf der Neusüdender Straße in Rastede bei Oldenburg frontal gegeneinander geprallt.

Ein Transporter und ein Auto sind am Montag gegen 7. Die 44-jährige Fahrerin des Kleinwagens erlag vor Ort ihren Verletzungen, der Mann hinter dem Steuer des Transporters erlitt einen Schock. Ersten Zeugenaussagen zufolge soll das Auto aus nicht geklärter Ursache auf die Gegenspur geraten sein, heißt es im Polizeibericht. Ein Gutachter hat die Unfallstelle untersucht. Für den Fahrer des Kleintransporters war der Unfall ersten Erkenntnissen zufolge nicht vermeidbar, meinen die Beamten.

van Elten

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Amokalarm: Schule in Oldenburg geräumt

Amokalarm: Schule in Oldenburg geräumt

Langer Shoppingtag in Wildeshausen geplant

Langer Shoppingtag in Wildeshausen geplant

Geflügelpest kehrt in den Landkreis zurück

Geflügelpest kehrt in den Landkreis zurück

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Kommentare