22-Jähriger muss 500 Euro Strafe zahlen

Pinkelndem Mann die Nase gebrochen

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Delmenhorst - Wegen vorsätzlicher Körperverletzung hat das Oldenburger Landgericht einen 22 Jahre alten Mann aus Delmenhorst zu einer Geldstrafe von 500 Euro verurteilt. Damit bestätigte die Berufungskammer ein früheres Urteil des Delmenhorster Amtsgerichtes, was den Schuldspruch anging. Die Höhe der Geldstrafe allerdings musste aufgrund veränderter wirtschaftlicher Verhältnisse des Angeklagten um 750 Euro reduziert werden.

Das Amtsgericht hatte den 22-Jährigen zu einer Geldstrafe von 1250 Euro verurteilt. Weil sich der Angeklagte zurzeit aber in Ausbildung befindet, hatte die Berufungskammer bezüglich der Höhe der Geldstrafe ein Einsehen. An der Tat, die dem 22-Jährigen vorgeworfen wurde, änderte das aber nichts. Der Angeklagte hatte in der Nähe des Delmenhorster Bahnhofs einem urinierenden Jugendlichen die Nase gebrochen.

Er war zur Tatzeit mit seiner Freundin zu Fuß unterwegs gewesen. Zu diesem Zeitpunkt sollen mehrere Jugendliche und Heranwachsende auf einer Grünfläche uriniert haben und zwar in Richtung des Angeklagten. Das fand der Mann überhaupt nicht witzig. Zunächst gab es ein Wortgefecht, dann schlug der Angeklagte zu. Das Opfer trug einen Nasenbeinbruch davon.

Im ersten Prozess vor dem Delmenhorster Amtsgericht hatte der Angeklagte noch erklärt, seine Freundin habe sich durch das entblößte Glied des Opfers sexuell belästigt gefühlt. Doch das ließ das Gericht nicht durchgehen. Auch wenn das Urinieren in aller Öffentlichkeit unschön sei, der Angeklagte könne nicht jeden, der das tue, zusammenschlagen, hatte der Richter dem Angeklagten mit auf den Weg gegeben.

wz

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

Kommentare