Lkw wollte rechts abbiegen

Fahrer gestellt: 17-jährige Radfahrerin von Laster erfasst und getötet

+
Der Lastwagen hatte die Radfahrerin beim Abbiegen übersehen. 

Oldenburg - Beim Überqueren der Bremer Straße ist eine 17 Jahre alte Fahrradfahrerin am Dienstag in Oldenburg von einem Lastwagen erfasst und getötet worden.

Die Jugendliche war um 8.20 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Schützenhofstraße in Richtung Bremer Straße unterwegs und wollte laut der Polizeiinspektion Oldenburg im Einmündungsbereich die Fahrbahn der Bremer Straße überqueren. Zeitgleich befuhr ein 58-jähriger Mann aus Friesoythe mit einem Kipplaster und Anhänger die Schützenhofstraße in derselben Fahrtrichtung und wollte nach rechts in die Bremer Straße abbiegen.

Noch im Bereich der Einmündung kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß des Zugfahrzeugs mit der Radfahrerin. Die 17-Jährige stürzte und wurde so schwer verletzt, dass sie noch am Unfallort starb. Der Fahrer des Lkw setzte seine Fahrt über die Bremer Straße in Richtung stadtauswärts fort. 

Mit Hilfe der Zeugenaussagen konnten Beamte der Polizei Ganderkesee das flüchtige Fahrzeug etwa eine Stunde nach dem Unfall im Landkreis Oldenburg antreffen und sicherstellen. Gegen den 58-jährigen Fahrer wird derzeit ermittelt.

Zur Unfallaufnahme war eine Vollsperrung der Bremer Straße bis in die Mittagsstunden erforderlich.

Erst vor wenigen Tagen war in Lehrte bei Hannover eine 11-Jährige von einem abbiegenden Müllauto erfasst und tödlich verletzt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Explosion in Wohnhaus: Kripo will Ursache klären

Explosion in Wohnhaus: Kripo will Ursache klären

Pechvogel Maas: Dritte Flugzeugpanne in drei Monaten

Pechvogel Maas: Dritte Flugzeugpanne in drei Monaten

Selenskyj löst ukrainisches Parlament auf

Selenskyj löst ukrainisches Parlament auf

Projektstart „Eissel –blühende Insel im Grünen“

Projektstart „Eissel –blühende Insel im Grünen“

Meistgelesene Artikel

Brand bei Abschleppwagen

Brand bei Abschleppwagen

Trockenheit bringt Heide großflächig in Gefahr

Trockenheit bringt Heide großflächig in Gefahr

Faustschlag im Gildefestzelt kommt teuer zu stehen

Faustschlag im Gildefestzelt kommt teuer zu stehen

Das Bürgerauto ist kein „Umsonst-Taxi“

Das Bürgerauto ist kein „Umsonst-Taxi“

Kommentare