100. Geburtstag des Hauptbahnhof

Streifzug durch die Geschichte

+
Der Oldenburger Hauptbahnhof im Jugendstil wurde 1915 feierlich eröffnet.

Oldenburg - Der Oldenburger Hauptbahnhof feiert seinen 100. Geburtstag. Am Sonntag, 20. September, steht das Festprogramm unter dem Motto „Reisen, eilen und verweilen!“ Von 11 bis 18 Uhr erwarten die Besucher zahlreiche Aktionen der Geschäfte, der Bahnhofsmission und der Bundespolizei. Wer Geschichte hautnah erleben möchte, sollte Thole Folkerts nicht verpassen. In historischer Uniform der Großherzoglich Oldenburgischen Eisenbahndirektion entführt der ehemalige Bahnhofsvorsteher seine Gäste auf eine spannende Reise in die Entstehungsphase des Oldenburger Bahnhofs um 1915.

Für die Kleinen sind ein Bobbycar-Parcours, ein Mal- und Basteltisch, eine Kinderbäckerei (um 12, 14 und 16 Uhr), -blumenladen und -schminken im Angebot.

Zahlreiche Kleinkünstler unterhalten die Gäste. Musikalisches Highlight ist der Jazz-Brunch ab 11 Uhr im Fürstenbau mit der Jazzcombo des Bundespolizeiorchesters Hannover.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Kommentare