Unfall in Oldenburg

Auto kollidiert mit Taxi - 23-Jähriger lebensgefährlich verletzt

+
Am späten Mittwochabend sind in Oldenburg ein Taxi und ein VW Polo miteinander kollidiert. 

Oldenburg - Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos ist ein 23-Jähriger in Oldenburg lebensgefährlich verletzt worden.

Am Mittwoch wollte ein 52-jähriger Taxifahrer gegen 23.15 Uhr von einem Grundstück auf die Ofener Straße abbiegen, als der VW Polo des 23-Jährigen gegen das Taxi prallte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Polo zunächst gegen einen Baum und schließlich gegen eine Hauswand geschleudert, wo er zum Stehen kam.

Der VW Polo eines 23-Jährigen wurde durch die Kollision gegen eine Hauswand geschleudert.

Der 23-jährige Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt und konnte sich nicht aus eigener Kraft aus dem Fahrzeugwrack befreien. Er wurde durch die Rettungsdienste aus dem Fahrzeug geborgen und anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Taxifahrer blieb ersten Angaben zufolge unverletzt. - dpa/van Elten

Das könnte Sie auch interessieren

Migranten aus Mittelamerika setzen Marsch Richtung USA fort

Migranten aus Mittelamerika setzen Marsch Richtung USA fort

Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig

Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig

Riad im Fall Khashoggi unter Druck: "Brutal geplanter Mord"

Riad im Fall Khashoggi unter Druck: "Brutal geplanter Mord"

Biogas-Anlage fängt während Bauarbeiten Feuer

Biogas-Anlage fängt während Bauarbeiten Feuer

Meistgelesene Artikel

19-Jähriger bespuckt Bundespolizisten und wird verhaftet

19-Jähriger bespuckt Bundespolizisten und wird verhaftet

SPD regt weitere Ampel an der Harpstedter Straße an

SPD regt weitere Ampel an der Harpstedter Straße an

Einzelhandelsprojekte verzögern sich weiter

Einzelhandelsprojekte verzögern sich weiter

Wildeshauser Tänzer wieder Weltmeister

Wildeshauser Tänzer wieder Weltmeister

Kommentare