Unfall in Oldenburg

Auto kollidiert mit Taxi - 23-Jähriger lebensgefährlich verletzt

+
Am späten Mittwochabend sind in Oldenburg ein Taxi und ein VW Polo miteinander kollidiert. 

Oldenburg - Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos ist ein 23-Jähriger in Oldenburg lebensgefährlich verletzt worden.

Am Mittwoch wollte ein 52-jähriger Taxifahrer gegen 23.15 Uhr von einem Grundstück auf die Ofener Straße abbiegen, als der VW Polo des 23-Jährigen gegen das Taxi prallte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Polo zunächst gegen einen Baum und schließlich gegen eine Hauswand geschleudert, wo er zum Stehen kam.

Der VW Polo eines 23-Jährigen wurde durch die Kollision gegen eine Hauswand geschleudert.

Der 23-jährige Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt und konnte sich nicht aus eigener Kraft aus dem Fahrzeugwrack befreien. Er wurde durch die Rettungsdienste aus dem Fahrzeug geborgen und anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Taxifahrer blieb ersten Angaben zufolge unverletzt. - dpa/van Elten

Das könnte Sie auch interessieren

Gildefest: Oldiefete der Königskompanie

Gildefest: Oldiefete der Königskompanie

Venezuela wählt neuen Präsidenten: Kritik an Maduro

Venezuela wählt neuen Präsidenten: Kritik an Maduro

Gildefest: Party im Zelt mit Mickie Krause

Gildefest: Party im Zelt mit Mickie Krause

3. Mofarennen des Racing-Teams Jeddingen

3. Mofarennen des Racing-Teams Jeddingen

Meistgelesene Artikel

Drei Laster auf der A 1 verunglückt

Drei Laster auf der A 1 verunglückt

Wie Wolfgang Grupp fast in Ahlhorn gelandet wäre

Wie Wolfgang Grupp fast in Ahlhorn gelandet wäre

Gilde-Cup: „Frackmania“ jubelt mit Bierdusche und Siegertanz

Gilde-Cup: „Frackmania“ jubelt mit Bierdusche und Siegertanz

Oberst Willi Meyer nach langer Krankheit dabei

Oberst Willi Meyer nach langer Krankheit dabei

Kommentare