Sarah Connor wird ihre Villa nicht los

Wildeshausen - Die Villa von Popstar Sarah Connor (33) entpuppt sich als Ladenhüter. Bisher hat sich noch kein Käufer für das Zehn-Zimmer-Anwesen mit Pool in Wildeshausen gefunden.

Der Preis für das knapp 3600 Quadratmeter große Grundstück ist  inzwischen von 1,1 Millionen Euro auf 795.000 Euro gesunken. Beachtliche 445 Quadratmeter Wohnfläche mit Kinosaal und Pool bietet das Luxusanwesen. In der Villa hatte Connor mit dem Musiker Marc Terenzi und ihren beiden Kindern gelebt. Bekanntgeworden war das Haus durch zwei Doku-Soaps, die den Familienalltag des Promi-Paares dort zeigten. 2008 hatten sich Connor und Terenzi getrennt. Die Sängerin lebt jetzt mit ihrem Lebensgefährten und Manager Florian Fischer in Berlin.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Meistgelesene Artikel

Frauenhaus derzeit voll belegt

Frauenhaus derzeit voll belegt

Müll in der Landschaft, E-Scooter bei Unfall zerstört

Müll in der Landschaft, E-Scooter bei Unfall zerstört

Susanne Mittag kritisiert Fleischindustrie

Susanne Mittag kritisiert Fleischindustrie

„Die Dankbarkeit gegenüber den Sattmachern kam abhanden“

„Die Dankbarkeit gegenüber den Sattmachern kam abhanden“

Kommentare