Haflingerzucht und Hengsthaltung bot vielseitiges Programm

Mehr als 120 Gratulanten kamen

Auch der Nachwuchs wurde am Sonnabend präsentiert.

Neerstedt - (ll) · Mit über 120 Gratulanten und Besuchern feierte die Haflingerzucht und Hengsthaltung Höpe-Schneidewind am Sonnabend zehnjährigen Geburtstag auf ihrem Hof am Kirchweg in Neerstedt.

Während es sich die Besucher bei herrlichem Frühlingswetter vor der Scheune bei Kaffee und Kuchen gemütlich gemacht hatten, präsentierte die Familie Höpe-Schneidewind ein vorbereitetes Programm. Reichlich Applaus gab es dabei für die beiden vorgestellten Hengste Auryn und Ninjo. Letzterer ist der Weser-Ems-Sieger 2010.

Im Anschluss folgte die Präsentation der ersten Fohlen des Jahrgangs 2010 von Deckhengst Ninjo, was bei den Züchtern, die extra zu diesem Anlass aus dem hannoverschen Raum und dem Weser-Ems-Gebiet angereist waren, auf großes Interesse stieß. Daniela Dießelberg, eine talentierte Schülerin von der Deckstation Wüsting, stellte gekonnt die drei- und vierjährigen Morlyn und Nico vor, die ebenfalls von Ninjo abstammen. Eine Show-Einlage unter dem Motto „Ach, das bisschen Haushalt“ führte abschließend Sylke Göken mit dem Pferd „Tessa“ vor und bekam auch dafür viel Beifall.

Gegen 18 Uhr klang die Geburtstagsfeier mit Fachsimpelei und regem Austausch untereinander aus.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Meistgelesene Artikel

Weiterer Sprengversuch in Sandkrug

Weiterer Sprengversuch in Sandkrug

Weiterer Sprengversuch in Sandkrug
Diebe bestehlen Kunden in Supermärkten

Diebe bestehlen Kunden in Supermärkten

Diebe bestehlen Kunden in Supermärkten
Gemeinschaftspraxis im Schafkoben in Wildeshausen eröffnet: Partnerin steigt aus

Gemeinschaftspraxis im Schafkoben in Wildeshausen eröffnet: Partnerin steigt aus

Gemeinschaftspraxis im Schafkoben in Wildeshausen eröffnet: Partnerin steigt aus
Gedenken an Corona-Tote: Wildeshausen pflanzt 33 Bäume

Gedenken an Corona-Tote: Wildeshausen pflanzt 33 Bäume

Gedenken an Corona-Tote: Wildeshausen pflanzt 33 Bäume

Kommentare