Zuschuss an „Wildwasser“ mit Auflagen

Mehr Flexibilität in Beratungen gefordert

Landkreis - (ck) · Mit einem unveränderten Zuschuss des Landkreises Oldenburg in Höhe von insgesamt 13 000 Euro können auch kommendes Jahr die Verantwortlichen des Vereins „Wildwasser Oldenburg“ planen.

Die Mitglieder des Gleichstellungsausschusses im Kreishaus verbanden ihre Beschlussempfehlung gestern Nachmittag jedoch mit der Erwartung von „mehr Flexibilität“ in der Beratung von Mädchen und jungen Frauen zum Thema „sexualisierte Gewalt“.

„Wildwasser“ selbst hatte erkannt, dass trotz der 2006 laufenden Sprechstunden alle zwei Wochen im Kreishaus noch Verbesserungsbedarf hinsichtlich der Präsenz in der Fläche bestehe. Deshalb beantragten die Verantwortlichen fürs kommende Jahr 1 500 Euro mehr – doch die Kreisgleichstellungsbeauftragte Dr. Ina-Maja Lemke-Hadick sah Einsparpotenziale an anderen Stellen im Gesamtzuschuss: „Wenn Beratungen in den übrigen Orten des Landkreises so gefragt sind, ist es notwendig, dass wir andere ,Wildwasser‘-Angebote wie ,Wen Do‘ in unseren Schulen zurückfahren.“ Dies könnte Fahrtkosten der Berater in die Gemeinden und Personalbedarf auffangen.

Linda Vietor (CDU) störte sich an der vom Verein vorgeschlagenen Reduzierung der zweiwöchentlichen Sprechzeiten von zwei auf nur noch eine Stunde: „Vielmehr meint unsere Fraktion, dass es solche Beratungen in jeder Gemeinde geben soll.“

Lemke-Hadick regte jedoch eine bedarfsgerechte Vorgehensweise an – zunächst probehalber für ein Jahr.

Landrat Frank Eger stimmte Vietor dahingehend zu, dass „sich an der Beratungsmodalität etwas ändern muss. Wenn aber eine Gemeinde höhere Anforderungen hat, muss sie es auch künftig selbst bezahlen“, forderte der Verwaltungschef. Der Landkreis könne nicht mehr überall die Kosten übernehmen. „Da kommen noch ganz andere Dinge auf uns zu“, urteilte er mit Blick auf die Schuldenlast.

Insgesamt verzeichnete „Wildwasser“ im vergangenen Jahr 529 Meldungen über sexuellen Missbrauch – ungefähr auf Vorjahresniveau. Der Anteil der Taten aus dem Landkreis Oldenburg hat sich jedoch um 46 Prozent auf nun 108 Delikte erhöht.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

„Täter sind hochkriminell und skrupellos“

„Täter sind hochkriminell und skrupellos“

„Täter sind hochkriminell und skrupellos“
Sozialer Wohnungsbau am Lehmkuhlenweg in Wildeshausen muss warten

Sozialer Wohnungsbau am Lehmkuhlenweg in Wildeshausen muss warten

Sozialer Wohnungsbau am Lehmkuhlenweg in Wildeshausen muss warten
Wildeshauser spendet Stammzellen an Blutkrebs-Patienten

Wildeshauser spendet Stammzellen an Blutkrebs-Patienten

Wildeshauser spendet Stammzellen an Blutkrebs-Patienten
Noch darf jeder Kunde den Laden betreten

Noch darf jeder Kunde den Laden betreten

Noch darf jeder Kunde den Laden betreten

Kommentare