Senioren-Union: Brigitta Wortmann unterhält gut 50 Gäste

Märchen und irische Weisen

Entführte ihre Zuhörer ins Reich der Phantasie: Brigitta Wortmann.

Harpstedt - HARPSTEDT (ll) · Einen adventlich-besinnlichen Nachmittag bereitete die Harpstedter Senioren-Union am Donnerstag gut 50 Mitgliedern und Freunden im Hotel „Zur Wasserburg“.

Die Vorsitzende Charlotte Diekmann begrüßte dazu auch den Kreisvorsitzenden Alfred Pergande, den CDU-Ortsverbandsvorsitzenden Hartmut Post sowie Pastor Werner Richter, der sich – nach einer Kaffeetafel – in einem kleinen Beitrag dem Stern von Bethlehem widmete. Hinter dem angekündigten Überraschungsgast verbarg sich indes Brigitta Wortmann: Mit zwei frei vorgetragenen Märchen und irischen Weisen, gespielt auf der Harfe, entführte die Bassumerin ihre Zuhörer ins Reich der Phantasie.

Kerzenschein und gemeinsam gesungene Weihnachtslieder trugen zusätzlich zur besinnlichen Atmosphäre bei.

    Die am Rande gesammelten Spenden kommen zur Hälfte der neuen Harpstedter Kombi-Krippe und der Schulradio-AG der Haupt- und Realschule zugute. Die genaue Summe steht noch nicht fest.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Illegales Corona-Testzentrum in Wildeshausen geschlossen

Illegales Corona-Testzentrum in Wildeshausen geschlossen

Illegales Corona-Testzentrum in Wildeshausen geschlossen
Test-Kapazitäten in Wildeshausen hoffnungslos überfordert

Test-Kapazitäten in Wildeshausen hoffnungslos überfordert

Test-Kapazitäten in Wildeshausen hoffnungslos überfordert
Harpstedter Eisdiele mutiert zu Schnellteststation

Harpstedter Eisdiele mutiert zu Schnellteststation

Harpstedter Eisdiele mutiert zu Schnellteststation
Querdenker-Demo in Wildeshausen

Querdenker-Demo in Wildeshausen

Querdenker-Demo in Wildeshausen

Kommentare