Schüler des Gymnasiums belegen auf Landesebene den dritten Platz bei Wettbewerb

Lena und Jan sind fit in Fremdsprachen

Lena und Jan konnten sich über einen dritten Platz freuen.
+
Lena und Jan konnten sich über einen dritten Platz freuen.

Wildeshausen - Wer Fremdsprachen beherrscht, kommt im Leben weiter. Wer Fremdsprachen spricht, kann damit auch Preise gewinnen. Lena Kolloge und Jan Wangerin, beide Neuntklässler des Gymnasiums Wildeshausen, belegten im Rahmen des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen einen dritten Platz auf Landesebene. „Ein toller Erfolg“, meinen die Lehrerinnen Kerstin Burdiek und Anke Hangen.

Beide Schüler bereiteten sich seit den Herbstferien auf den Wettbewerb am 26. Januar vor. Sie trafen sich wöchentlich nachmittags mit den betreuenden Lehrern. Lena trat schließlich sowohl in Englisch als auch in Latein an, Jan begnügte sich mit Latein. Aus dem Bereich Weser-Ems nahmen 298 Schüler teil, 46 von ihnen erhielten einen Preis. Die Verleihung wurde am 29. Mai im Ratsgymnasium in Osnabrück veranstaltet. Im Rahmen der Prüfung ging es im Englisch-Teil um Südafrika, in Latein mussten die Schüler zum Thema Mönchtum und Kloster fit sein. Zur Arbeit gehörten sowohl die Übersetzung als auch das Hörverstehen. Im Vorfeld musste ein vorgelesener Text per Band zugeschickt werden.

Und was treibt einen Schüler dazu, Latein zu lernen? „Man benötigt das für einige Studiengänge“, sagt Jan Wangerin. Lena hingegen hat das Fach belegt, weil ihr Bruder auch Latein lernt. „Demnächst möchte ich aber auch noch Spanisch belegen“, erklärt sie. · dr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Was wir von den großen Reisenden lernen können

Was wir von den großen Reisenden lernen können

Der Millionenschlager Toyota Land Cruiser

Der Millionenschlager Toyota Land Cruiser

Heide Park Soltau nach Corona-Zwangspause wieder geöffnet

Heide Park Soltau nach Corona-Zwangspause wieder geöffnet

Meistgelesene Artikel

Frauenhaus derzeit voll belegt

Frauenhaus derzeit voll belegt

Gnadenfrist für Spielhallen

Gnadenfrist für Spielhallen

DRK sagt weitere Fahrten ab

DRK sagt weitere Fahrten ab

Briefmarke wirbt für Wildeshausen

Briefmarke wirbt für Wildeshausen

Kommentare