1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Oldenburg

Corona: Leiter des Gesundheitsamtes warnt vor Impfmüdigkeit

Erstellt:

Von: Dierk Rohdenburg

Kommentare

Die Impfzahlen sinken auch im Landkreis Oldenburg.
Die Impfzahlen sinken auch im Landkreis Oldenburg. © dpa

Wildeshausen – Bundesweite Meldungen über rückgängige Impfzahlen lassen sich laut Gesundheitsamt auch im Landkreis Oldenburg registrieren. Vom 16. bis 23. Februar wurden dort durch die mobilen Teams insgesamt 628 Spritzen verabreicht. Davon waren 19 Erstimpfungen und bei 262 Zweitimpfungen bei Kindern bis elf Jahren.

„Die rückläufigen Zahlen sind nicht gut. Die vollständige Impfung schützt vor schweren Erkrankungen. Auch wenn Corona nicht mehr so riesig im Fokus der Medien steht und weitere Lockerungen in Aussicht sind: Die Pandemie ist noch nicht beendet und das Virus bleibt“, sagt Dr. Leonhard Hamschmidt, ärztlicher Direktor des Kreisgesundheitsamtes. Der Mediziner ruft auch besonders die Gruppe der über 70-jährigen zur zweiten Auffrischimpfung auf. Dies ist laut Stiko-Empfehlung sofort möglich. „Man sollte das Gespräch mit dem Hausarzt suchen oder eine Impfambulanz in den kreisangehörigen Kommunen aufsuchen. Es geht um den persönlichen Schutz“, so Hamschmidt.

157 Neuinfektionen im Landkreis Oldenburg

Gegenüber Donnerstag wurden am Freitag im Landkreis Oldenburg 157 Neuinfektionen mit dem Coronavirus ermittelt. Somit gibt es aktuell 1 214 registrierte Infizierte. Positive Tests gab es in Ganderkesee (39), Wardenburg (36) Großenkneten (31), Hude (30), Hatten (16), Harpstedt (15), Dötlingen (11) und Wildeshausen (10).

In Quarantäne befinden sich im Kreisgebiet 1 227 Menschen. Ein bestimmbares Cluster gibt es bei Infektionen von Schülern sowie Kindern, die in Kindertageseinrichtungen sind (299 Fälle). Die kumulative Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 799,4 pro 100 000 Einwohner. Am Vortag lag sie bei 778,9. Die kommunalen Inzidenzen: Dötlingen (1068,07), Wardenburg (824,14), Hude (713,80), Harpstedt (701,07), Großenkneten (686,34), Ganderkesee 8526,15), Hatten (409,78) und Wildeshausen (511,70).

Auch interessant

Kommentare