Weitere Zuschuss-Anträge genehmigt

Kreisfeuerwehr erhält neuen Gerätewagen

Landkreis - (ck) · Beim Bau von Bahnunterführungen oder -überführungen von Kreisstraßen sollen die Gemeinden künftig finanziell in Vorleistung treten. Darauf einigten sich gestern die Mitglieder des nicht öffentlich tagenden Kreisausschusses.

Darüber hinaus genehmigten die Mandatsträger die bereits während der verschiedenen Fachausschuss-Sitzungen empfohlenen Zuschüsse: Dazu zählen Unterstützungen der Oldenburgischen Aids-Hilfe, die Förderung der plattdeutschen Sprache, die neue Krippengruppe im Wildeshauser Kindergarten „Eulennest“, Zuwendungen für den Verein „Wildwasser“ Oldenburg (Beratungsstelle bei sexualisierter Gewalt) sowie die Schwangerschafts-Konfliktberatungsstellen.

Darüber hinaus votierten die Kreisausschuss-Mitglieder für die Neuanschaffung eines Gerätewagens „Logistik“ (GW-L), der bei der Kreisfeuerwehr in Ganderkesee stationiert sein soll. Zunächst geht es nur um das Fahrgestell. Der Wagen kann mit verschiedenen Modulen je nach der Einsatzlage (mit unterschiedlichen Materialien und Geräten etwa für Lagen wie Hochwasser oder einem Großbrand) beladen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Wildeshausen: Ärger über Hundehaufen auf der Auffahrt

Wildeshausen: Ärger über Hundehaufen auf der Auffahrt

Wildeshausen: Ärger über Hundehaufen auf der Auffahrt
Was wird aus „Hackfeld’s Dorfkrug“ in Klein Ippener?

Was wird aus „Hackfeld’s Dorfkrug“ in Klein Ippener?

Was wird aus „Hackfeld’s Dorfkrug“ in Klein Ippener?
„Impfpflichtgegner fast wie Schweine durchs Dorf getrieben“

„Impfpflichtgegner fast wie Schweine durchs Dorf getrieben“

„Impfpflichtgegner fast wie Schweine durchs Dorf getrieben“
Schutzhütte im Rosengarten zum Gräberfeld

Schutzhütte im Rosengarten zum Gräberfeld

Schutzhütte im Rosengarten zum Gräberfeld

Kommentare