Kinder-Musical in Dünsen löst Begeisterungsstürme aus

Wie kleine Profis die Herzen erobert

Mit Spielfreude und Natürlichkeit begeisterten die Kinder ihr Publikum.

Harpstedt (jp) · Orientalische Klänge, eine Karawane und eine rappelvolle Zufluchtskirche: Die 18 Mädchen und Jungen, die am Sonntagnachmittag in der Kinder-Musical-Aufführung in Dünsen mitwirkten, begeisterten mit Spielfreude, Lockerheit und Natürlichkeit.

Schon nach wenigen Minuten war ihnen die uneingeschränkte Aufmerksamkeit der Besucher sicher. Thematisch widmete sich das Stück der „Josef“-Episode aus dem Alten Testament. „Eine meiner Lieblingsgeschichten aus der Bibel“, verriet Pastorin Carola Holtin, die den Familiengottesdienst leitete. „Ich kenne sie, so lange ich denken kann. Das Schöne an ihr ist, dass sie uns unheimlich viel über den Menschen an sich berichtet. Und sie geht am Ende gut aus.“ Besonders lobte die Pastorin das Engagement zahlreicher fleißiger Helfer, die sich mit ihrer Kreativität und ihrer Zeit dem Musical gewidmet hatten. Erstmalig kam bei der Aufführung auch eine neue Bühne zum Einsatz: „Das ist eine ganz tolle Sache, dass die Baugruppe der Freundes- und Fördervereins der Kirche dieses Podest errichtet hat“, so Carola Holtin.

Während von den oberen Sitzplätzen eifrig gefilmt wurde, begann Norbert Radloff den äußeren Rahmen der Handlung zu erzählen, den die Kinder im Anschluss, gekleidet in historisch anmutende Kostüme, leidenschaftlich umsetzten. Scheinbar ganz ohne Lampenfieber stellten die jungen Darsteller geradezu professionell zwischenmenschliche Konflikte dar und versahen die Aufführung mit gemeinsamen Liedern und einer ganz persönlichen Note. Ina Krasnikow-Radloff begleitete sie dabei auf ihrer Gitarre.

Für das Musical hatten die Organisatoren Texte, Lieder und Darbietungen kindgerecht und alltagsnah aufgearbeitet, so dass sich die Akteure selbst, aber auch die Zuschauer in den Charakteren wiederfinden konnten. Die gelungene Mischung aus Spielfreude, Authentizität und Humor sorgte für wahre Begeisterungsstürme.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Virologe: Sars-CoV-2 bleibt dauerhaft

Virologe: Sars-CoV-2 bleibt dauerhaft

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Das Motorrad fit für die Saison machen

Das Motorrad fit für die Saison machen

Mode-Klassiker der 1970er kommen zurück

Mode-Klassiker der 1970er kommen zurück

Meistgelesene Artikel

Keine Zufahrt zu Industriegebiet

Keine Zufahrt zu Industriegebiet

„Waldburg“ in Harpstedt verwandelt sich für drei Tage in das „Reich der Märchen“

„Waldburg“ in Harpstedt verwandelt sich für drei Tage in das „Reich der Märchen“

Wilde Müllkippen beim Wertstoffhof Bargloy

Wilde Müllkippen beim Wertstoffhof Bargloy

Keine Investitionen: Ippener Haushalt fehlt „Salz in der Suppe“

Keine Investitionen: Ippener Haushalt fehlt „Salz in der Suppe“

Kommentare