Firma Hermes ermöglicht die Aktion

Kinder fit machen für Bibliothek

Viel Neues gab es gestern für die Kinder zu sehen.

Wildeshausen - WILDESHAUSEN (jd) · Emsiges Treiben herrschte gestern in der Öffentlichen Bücherei Wildeshausen – mit zwei Gruppen des Kindergartens Johanneum wurde hier bereits zum dritten Mal die Bibliothekswoche „Deutschland liest“ eingeläutet. Mittendrin war Ingo Hermes, Juniorchef der Firma Hermes Systeme in Wildeshausen, die diese Aktion erneut mit 1 500 Euro gesponsert hat.

Bereits vor zwei Jahren hatte Seniorchef Gerd Hermes diese Aktion „angepfiffen“. Und im vergangenen Jahr hatte er angeregt, dass sein Unternehmen nochmals gerne die Finanzierung für die kleinen Wildeshauser übernehmen würde. „Das hat uns natürlich sehr gefreut, denn ohne die Unterstützung wäre es nicht möglich, die Sache durchzuziehen“, sagt Bücherei-Leiterin Michaele Endemann Kubiak.

Unter dem Motto „BitFit“ (Ich bin „BibliotheksFit“), dem Büchereiführerschein für Vorschulkinder, setzt die Bücherei die erfolgreiche Aktion zur frühen Leseförderung fort. „Auf diese Weise ermöglichen wir den Mädchen und Jungen rechtzeitig, sich mit der Bücherei vertraut zu machen. Es ist wichtig, ihnen frühzeitig die Wichtigkeit des Lesens näher zu bringen“, betont Michaele Endemann-Kubiak.

Schon während des ersten Besuches erhalten die Kinder einen „BibFit“-Ausweis, den sie jeweils während der Ausleihe und Rückgabe der Bücher vorlegen müssen. Für den Transport der Bücher bekam jedes Kind zudem noch einen „BibFit“-Rucksack geschenkt.

Vier- oder fünfmal werden die Kleinen jetzt die Bücherei besuchen, um alles genau kennen zu lernen. Dabei geht es dann um das Aussuchen und Ausleihen, um Vorlesen und Ausmalen sowie um die Ordnung in der Bibliothek, damit sie wissen, wo welche Bücher zu finden sind. Zum Abschluss gibt es dann den Bibliotheksführerschein, in dem ihnen bestätigt wird, dass sie die Bücherei kennen gelernt haben und sie auch selbstständig nutzen können.

Etwa 200 Vorschulkinder der Wildeshauser Kindergärten werden in den kommenden Wochen und Monaten in die Welt der Bücher eingeführt. „Auch nach der Aktion sind die Kinder mit ihren Familien eingeladen, unser umfangreiches Medienangebot zu nutzen. Sie können sich mit der Vorlage des Bibliotheksführerscheins kostenlos anmelden“, sagt Michaele Endemann-Kubiak. Schon immer werde in der Bücherei großer Wert auf Leseförderung und ein aktuelles Medienangebot für die ganze Familie gelegt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Neue Streiks in Frankreich erwartet - Züge stehen still

Neue Streiks in Frankreich erwartet - Züge stehen still

Richtungskampf beim SPD-Parteitag

Richtungskampf beim SPD-Parteitag

Was bringt Ridepooling wirklich?

Was bringt Ridepooling wirklich?

Streiks in Frankreich gehen in neue Runde

Streiks in Frankreich gehen in neue Runde

Meistgelesene Artikel

LzO übergibt 10 000 Euro an Vereine

LzO übergibt 10 000 Euro an Vereine

„Einbruch“ ins Feuerwehrhaus

„Einbruch“ ins Feuerwehrhaus

Angeblich Ex-Partnerin vergewaltigt

Angeblich Ex-Partnerin vergewaltigt

Kreis prüft Ampel an Harpstedter Straße

Kreis prüft Ampel an Harpstedter Straße

Kommentare