Einrad-Weltmeisterschaft: Morgen wird es für vier Fahrerinnen ernst

Jetzt heißt es: WM-Mädels kräftig die Daumen drücken!

+
Wenn der kleine – oder auch große – Hunger kommt... In Feuchtwangen legte das Unicycle-Team Harpstedt gestern eine Mittagspause in einem Burger-Restaurant ein. ·

Harpstedt - Donnerstagmorgen, 3.30 Uhr. Ganz Harpstedt schläft noch. Ganz Harpstedt? Mitnichten. Etwas verschlafen steht eine Gruppe junger Mädchen mit ihren Trainern, Betreuern und Eltern am Schulzentrum und wartet auf den Bus.

Nicht auf irgendeinen. Sondern auf den Bus, der sie zur Weltmeisterschaft im Einradfahren nach Brixen in Südtirol bringt. Das Unicycle-Team Harpstedt ist dort mit zwei Paaren und der Großgruppe „Wildcats“ im Freestyle qualifiziert. Weitere Mädchen stehen auf der Warteliste. Die Weltmeisterschaft ist das bislang größte Abenteuer des jungen Harpstedter Teams. Deutsche und Norddeutsche Meistertitel erringen sie regelmäßig. Bei der WM wollen sie die Bilanz ihrer sportlichen Erfolge nun krönen.

21 Mädchen im Alter von neun bis 15 Jahren sind in Brixen dabei, begleitet von ihrem Trainerstab um Heiko Allmandinger. Möglich gemacht haben diese „Mission“ die Eltern, von denen einige zu den Mitreisenden zählen, mit ihrer Unterstützung, aber auch Firmen und Privatpersonen aus und der Region sowie der Flecken und die Samtgemeinde Harpstedt. Untergebracht wird das Unicycle-Team im Haus St. Georg Sarns. Mit Auto, Flugzeug oder Bahn reisen einige nach.

Der heutige Freitag ist Trainingstag für die Sportlerinnen, die in den Paarküren antreten. Morgen, Sonnabend, wird es dann für Lilli Böttcher (9) und Alexa Kühn (10) sowie Hannah Allmandiger (14) und Sina Kischkat (13) ernst. Sie müssen sich dann in ihren Altersklassen bei den Paaren behaupten – auch gegen Wettbewerber aus Japan, den USA, Australien und der Schweiz. Für die Harpstedter zu Hause heißt es: Daumen drücken! · msi

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Was Jugendliche über K.o.-Tropfen wissen sollten

Was Jugendliche über K.o.-Tropfen wissen sollten

Das sind die neuen Motorräder für 2020

Das sind die neuen Motorräder für 2020

Auf der Spur des Weihrauchs im Oman

Auf der Spur des Weihrauchs im Oman

Wie werde ich E-Commerce-Kaufmann/frau?

Wie werde ich E-Commerce-Kaufmann/frau?

Meistgelesene Artikel

Bauschutt unter dem Parkplatz

Bauschutt unter dem Parkplatz

Herbstwetter begleitet Weihnachtsmarkt

Herbstwetter begleitet Weihnachtsmarkt

Klaus Stark in der Rolle der Fortuna

Klaus Stark in der Rolle der Fortuna

„Ihr seid eine Risikogruppe“

„Ihr seid eine Risikogruppe“

Kommentare