„Unser Dorf hat Zukunft“: Dötlinger jubeln über Einzug in Bundeswettbewerb / Pauka: „Wir sind einfach nur stolz“

„Ja, wir haben es geschafft!“

Begleitet von der NDR-Kamera stießen Marion Einemann, Eckehard Hautau, Jörn Franke und Bürgermeister Heino Pauka (v.l.) auf den Einzug in den Bundeswettbewerb an.

Dötlingen - (ts) · Großer Jubel gestern im Büro von Bürgermeister Heino Pauka: „Wir haben‘s geschafft. Echt stark!“ Ein breites Grinsen legte sich auf die Gesichter von Pauka, Eckehard Hautau und Jörn Franke, als sie das Ergebnis des Landesentscheids von „Unser Dorf hat Zukunft“ erfuhren: Dötlingen gehört neben Harkebrügge (LK Cloppenburg) und Waffensen (LK Rotenburg) zu den drei niedersächsischen Dörfern, die für den Bundeswettbewerb qualifiziert sind. Darauf wurde im Rathaus erst einmal angestoßen – und das nicht nur für die Fernsehkamera des NDR.

„Das ist eine gelungene Überraschung“, freute sich Pauka, der pünktlich zur Ergebnisbekanntgabe das NDR-Team in Neerstedt begrüßt hatte. Nach ein paar Szenen im Rathaus steuerten sie gemeinsam die Punkte in Dötlingen an, die am Donnerstag auch Ziele der Bewertungskommission waren. Gesendet wurde der Beitrag bereits gestern Abend bei „Niedersachsen“ um 18 Uhr und bei „Niedersachsen 19.30 – das Magazin“.

Dass Dötlingen zu den drei Siegerdörfern gehört, hatte sich innerhalb von Minuten nach der Bekanntgabe wie ein Lauffeuer im Ort verbreitet. Wer es nicht selbst im Radio hörte, wurde von Nachbarn informiert – und spätestens als Pauka sowie Hautau und Franke mit dem Kamerateam an den Bereisungspunkten drehten, konnte es sich auch der letzte denken: Dötlingen ist weiter. „Wir sind einfach nur stolz auf unser Dötlingen“, sagte Pauka.

Schon nach der Bereisung hatte sich bei allen Beteiligten ein gutes Gefühl eingestellt. „Das war ein absolut gelungener Rundlauf – gerade im Vergleich zum Vorentscheid, bei dem die Bereisung ja nicht optimal lief“, so Hautau. „Danach haben wir gleich gedacht, wir haben es bestimmt geschafft.“ Als ausschlaggebend wertete Hautau, dass die Aktiven während des Besuchs der Bewertungskommission die Schwerpunkte gut präsentierten. „Es ging alles flüssig ineinander über, wir hatten uns auf die wesentlichen Punkte beschränkt.“

Der Zeitfaktor sollte den Dötlingern während der Bereisung im Rahmen des Bundesentscheids, die noch im August/September geplant ist, kaum Bauchschmerzen bereiten. „Dann haben wir statt 90 Minuten sogar zweieinhalb Stunden Zeit, um zu überzeugen“, erklärte Pauka. „Vielleicht läuft dann alles noch lockerer und entspannter.“ Das Organisationsteam werde sich zumindest bald wieder zusammensetzen und mit den Planungen beginnen müssen.

Aber egal, wie das Kapitel „Unser Dorf hat Zukunft“ für Dötlingen endet. „Wir haben jetzt schon so viel erreicht wie noch nie, wir haben also nichts zu verlieren“, so der Bürgermeister, der gestern schon kurz vom nächsten Wettbewerb träumte: „Wir warten dann noch auf Europa – das wäre doch die nächste Ebene.“ Zunächst wollen die Dötlinger aber gerne nach Berlin fahren.

Beim Bundeswettbewerb haben sie allerdings starke Konkurrenz – aus den anderen Bundesländern sowie auch aus dem eigenen. Denn nicht ohne Grund gehören auch Waffensen und Harkebrügge zu den schönsten, zukunftsfähigsten Dörfern Niedersachsens. Wie Dötlingen wurden sie aus insgesamt 309 Dörfern über Kreis- und Regionalwettbewerbe ausgewählt.

Wie das niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung gestern während der Ergebnisbekanntgabe mitteilte, habe die Landesbewertungskommission die Auswahl der drei für den Bundeswettbewerb zu nominierenden Dörfer lange diskutiert, da die in Frage kommenden Orte im Ergebnis eng beieinander lagen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Meistgelesene Artikel

Neue Allgemeinverfügung bis zum 9. Mai: Weiter Einschränkungen im Landkreis

Neue Allgemeinverfügung bis zum 9. Mai: Weiter Einschränkungen im Landkreis

Neue Allgemeinverfügung bis zum 9. Mai: Weiter Einschränkungen im Landkreis
Landkreis Oldenburg hebt Ausgangssperre auf

Landkreis Oldenburg hebt Ausgangssperre auf

Landkreis Oldenburg hebt Ausgangssperre auf
Ausgangssperre in Wildeshausen, Großenkneten und Wardenburg

Ausgangssperre in Wildeshausen, Großenkneten und Wardenburg

Ausgangssperre in Wildeshausen, Großenkneten und Wardenburg
Bikerin rast in Schutzplanke und überlebt

Bikerin rast in Schutzplanke und überlebt

Bikerin rast in Schutzplanke und überlebt

Kommentare