Zusammenprall mit Baum

21-Jähriger verletzt sich lebensgefährlich

+
Der Fashrer wurde lebensgefährlich verletzt.

Hude - Ein 21 Jahre alter Autofahrer ist in Hude gegen einen Baum gefahren und hat sich lebensgefährlich verletzt.

Der Mann kam am Montagabend in einer Linkskurve zunächst nach rechts von der Straße ab und überfuhr einen Leitpfosten, wie ein Polizeisprecher sagte. Demnach lenkte der Mann daraufhin stark nach links, kam noch einmal auf die Fahrbahn und prallte dann gegen einen Baum am linken Straßenrand. Der Fahrer wurde bei dem Aufprall eingeklemmt; die Feuerwehr befreite ihn aus seinem Wagen. Der Mann kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Straße wurde für rund vier Stunden gesperrt. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Myanmar und Bangladesch einigen sich auf Rohingya-Rückkehr

Myanmar und Bangladesch einigen sich auf Rohingya-Rückkehr

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Meistgelesene Artikel

„freiraum“ widmet sich mit Thementag dem Klimaschutz

„freiraum“ widmet sich mit Thementag dem Klimaschutz

Yilmaz hat die Menge der Brötchen voll im Griff

Yilmaz hat die Menge der Brötchen voll im Griff

Kreisverwaltung lehnt Umstellung auf Elektroautos noch ab

Kreisverwaltung lehnt Umstellung auf Elektroautos noch ab

Radfahrer gerät in Oldenburg unter Lastwagen

Radfahrer gerät in Oldenburg unter Lastwagen

Kommentare