Zusammenprall mit Baum

21-Jähriger verletzt sich lebensgefährlich

+
Der Fashrer wurde lebensgefährlich verletzt.

Hude - Ein 21 Jahre alter Autofahrer ist in Hude gegen einen Baum gefahren und hat sich lebensgefährlich verletzt.

Der Mann kam am Montagabend in einer Linkskurve zunächst nach rechts von der Straße ab und überfuhr einen Leitpfosten, wie ein Polizeisprecher sagte. Demnach lenkte der Mann daraufhin stark nach links, kam noch einmal auf die Fahrbahn und prallte dann gegen einen Baum am linken Straßenrand. Der Fahrer wurde bei dem Aufprall eingeklemmt; die Feuerwehr befreite ihn aus seinem Wagen. Der Mann kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Straße wurde für rund vier Stunden gesperrt. dpa

Mehr zum Thema:

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Meistgelesene Artikel

Händler prellt Autokunden: Freiheitsstrafe auf Bewährung

Händler prellt Autokunden: Freiheitsstrafe auf Bewährung

18-Jähriger prallt gegen Baum und stirbt

18-Jähriger prallt gegen Baum und stirbt

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Im Jahr 1984 schoss der König nicht den Vogel ab

Im Jahr 1984 schoss der König nicht den Vogel ab

Kommentare