Versteigerung bringt „irres Ergebnis“

Horst Köster zufrieden mit neuem Modus für Jakkolo-Turnier in Wüsting

+
Die Gruppe „Inkognito“ zeigte dem Publikum, was sie unter „Dirty Dancing“ versteht.

Wüsting - Über eine „Spitzenbeteiligung“ und ein „irres Ergebnis“ der Versteigerung freut sich Horst Köster, Veranstalter des Jakkolo-Turniers in Wüsting.

329 Mannschaften und 168 Einzelspieler haben teilgenommen und mehr als 5000 Euro in die Turnierkasse eingezahlt, von der knapp 2000 Euro wieder an die Spieler ausgeschüttet wurden, da erstmalig auf die Sachpreise verzichtet wurde.

Mehr als 300.000 Euro für Deutsche Krebshilfe eingespielt

Das Geld kommt mit weiteren Einnahmen der Stiftung Deutsche Krebshilfe zugute, für die Köster nun schon seit mehr als 30 Jahren emsig sammelt. „Du bist der einzige Veranstalter für uns, der mehr als 300.000 Euro eingespielt hat“, hob Silvia Rottland von der Stiftung den Einsatz von Köster hervor.

Vor dem Programm des Abschlussabends wurde unter allen Turniersiegern der Supercup der Schirmherrin Susanne Mittag, Bundestagsabgeordnete der SPD, ausgespielt. Insa Diekmann aus Wüsting siegte im Finale gegen Anja Schröder aus Dötlingen. Bianca Köster aus Hatterwüsting schlug Gunnar Lund aus Hude und wurde Dritte.

Ergebnis wird in den kommenden Wochen bekanntgegeben

Höhepunkt des Programms war der Auftritt der Gruppe „Inkognito“ des Bürgerfelder Turnerbunds. Die Männer präsentierten „Dirty Dancing“ in Perfektion und das Publikum ging begeistert mit, heißt es in einer Pressemitteilung.

Zuvor hatte Marco Grauer zwei signierte Trikots von Bayern München und der Deutschen Fußballnationalmannschaft für mehr als 900 Euro versteigert. Der ehemalige Kreistagsvorsitzende Helmut Hinrichs sicherte sich das Trikot aus München für 300 Euro, Folkert Diers aus Steinkimmen das der Nationalmannschaft für 320 Euro. 300 Euro entlockte Grauer einigen anderen Ehrengästen, die nicht zum Zuge gekommen waren.

Wie viel Geld am Ende insgesamt für die Krebshilfe herausgekommen ist, wird erst in ein paar Wochen verraten. Dann steigt im Lili-Servicekino Wildeshausen eine Sondervorstellung für 30 Personen, die Teil des Gewinnspiels der Veranstaltung war. „Es wird wohl wieder ein riesiger Betrag werden, mehr als erwartet“, lautet das vorläufige Resümee von Köster.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erntefest in Neddenaverbergen 

Erntefest in Neddenaverbergen 

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Schwarmer Familientriathlon

Schwarmer Familientriathlon

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

Meistgelesene Artikel

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrer stirbt

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrer stirbt

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Kommentare