Zusammenprall mit Anhänger eines Mähdreschers

27-Jähriger nach Überholmanöver schwer verletzt

+
Am Auto entstand Totalschaden.

Hude - Ein 27-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall während eines Überholmanöver in Hude schwer verletzt worden.

Der Mann hatte am Samstagabend auf der Holler Landstraße ein Auto überholt und stieß beim Wiedereinscheren mit dem Anhänger eines Mähdreschers zusammen, sagte ein Polizeisprecher. Dadurch wurde sein Wagen in den Straßengraben geschleudert. Der 27-Jährige wurde von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit und ins Krankenhaus gebracht. Der 18 Jahre alte Fahrer des Mähdreschers wurde leicht verletzt. Der Fahrer des überholten Autos blieb unverletzt. An den Autos entstand ein Sachschaden von etwa 17.500 Euro. dpa

Schwerer Unfall in Hude

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese sieben Promis erlitten einen Schlaganfall

Diese sieben Promis erlitten einen Schlaganfall

Alleskönner-Alu oder Edel-Carbon: Rahmen für Radler

Alleskönner-Alu oder Edel-Carbon: Rahmen für Radler

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Meistgelesene Artikel

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

Dem Gewächshaus wieder Leben eingehaucht

Dem Gewächshaus wieder Leben eingehaucht

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare