Unfall in Hude

Autofahrer weicht Ente aus und prallt gegen Baum

+
Am Auto entstand Totalschaden. Der Fahrer wurde leicht verletzt. 

Hude - Bei einem Verkehrsunfall auf der Hurreler Straße in Hude wurde am Donnerstagmorgen ein 40 Jahre alter Mann leicht verletzt. 

Wie die Polizei berichtet, hatte der Mann nach eigenen Angaben versucht, einer Wildente auf der Fahrbahn auszuweichen und dabei die Kontrolle über sein Auto verloren. Er kam nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum und überschlug sich. Auf einem angrenzenden Feld blieb das Fahrzeug liegen. Der Schaden beläuft sich auf rund 4.000 Euro. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Meistgelesene Artikel

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Unfall in Dötlingen: 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Unfall in Dötlingen: 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Frau verhindert durch Bremsung schweren Verkehrsunfall

Frau verhindert durch Bremsung schweren Verkehrsunfall

Moto-Cross-Club gibt Vollgas beim Kauf der Rennstrecke

Moto-Cross-Club gibt Vollgas beim Kauf der Rennstrecke

Kommentare