Schirmherr eröffnet Jakkolo-Turnier in Wüsting

Landrat Carsten Harings legt ordentlich vor

+
Sehr gute 107 Punkte erreichte Landrat Carsten Harings (Zweiter von links) bei der Turniereröffnung. Ingrid und Horst Köster sowie Heiko Kläner und Anke Haverkamp vom Schützenverein Tweelbäke (von links) passten auf, dass alles mit rechten Dingen zuging.

Wüsting - Landrat Carsten Harings hat am Montagabend das 27. Jakkolo-Turnier zugunsten der Deutschen Krebshilfe in Wüsting eröffnet. In mehr als 36 Jahren sind bis jetzt über 314.000 Euro zusammengekommen. Doch für Veranstalter Horst Köster ist das noch lange nicht genug, deswegen steigen von Freitag bis Freitag, 16. bis 23. März, diverse Wettkämpfe in der Gaststätte Buchholz.

Traditionell eröffnet der Schirmherr das Turnier bereits vorher offiziell. Harings schaffte mit 107 Punkten das drittbeste Ergebnis aller Schirmherren. Nur die Bundestagsabgeordneten Astrid Grotelüschen (CDU) und Christian Dürr (FDP) waren besser gewesen.

Gespielt wird täglich ab 18 Uhr. Am 18. März sind ab 14.30 Uhr die Kinder (bis 14 Jahre) dran. Dann geht auch der Schulwettkampf über die Bühne, für den noch Anmeldungen (drei Spieler pro Team) möglich sind. Ausgebucht ist dagegen die Kommunale Wertung, die am 19. März um 18.30 Uhr anfängt.

Ansonsten sind noch Anmeldungen möglich, Mehr als 180 Teams sind bereits auf den Listen eingetragen, etwa 160 Spielplätze sind aber noch frei. Am 24. März steigt ab 18 Uhr der Finalabend. Geplant sind eine Siegerehrung, ein Gewinnspiel, zwei Versteigerungen und ein paar Showacts.

Bereits jetzt können Gebote für zwei signierte Trikots (Bayern München und Fußballnationalmannschaft) eingehen. Veranstalter Köster nimmt sie per E-Mail an koester.jakkolo@t-online.de entgegen.

Ob Harings nicht nur bei der Eröffnung, sondern auch beim tatsächlichen Wettkampf so gut treffen wird, wird sich bei der Kommunalen Wertung zeigen. Der Landrat kündigte an, dann mitzuspielen. Auch beim Finalabend will er mit dabei sein. Dann spielen alle Turniersieger um den Supercup, dem Pokal des Schirmherrn. Der Eintritt ist kostenlos, Tische können ab zehn Personen bei Köster reserviert werden. Mehr Infos gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ursachensuche nach verheerendem Brücken-Einsturz in Genua

Ursachensuche nach verheerendem Brücken-Einsturz in Genua

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Essen für Kinder selbst gemacht

Essen für Kinder selbst gemacht

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Meistgelesene Artikel

Unfall in Dötlingen: 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Unfall in Dötlingen: 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Bald keine Starts und Landungen mehr in Ahlhorn?

Bald keine Starts und Landungen mehr in Ahlhorn?

Nach Sticker-Aktion in Ahlhorn: Warnung vor „Identitären“

Nach Sticker-Aktion in Ahlhorn: Warnung vor „Identitären“

Bald keine Starts und Landungen mehr in Ahlhorn?

Bald keine Starts und Landungen mehr in Ahlhorn?

Kommentare