Lagerhalle in Hude niedergebrannt - 500.000 Euro Schaden

Hude - Ein Feuer in einer Lagerhalle einer Schaustellerfirma im Kreis Oldenburg hat in der Nacht zum Freitag einen Schaden von rund einer halben Million Euro verursacht.

Wie die Polizei in Delmenhorst mitteilte, wurde das erst ein Jahr alte Gebäude an der Langenberger Straße in Hude dabei völlig zerstört. In der Halle befanden sich ein Schaustellerwohnwagen und hochwertige Werkzeuge. Menschen wurden nicht verletzt. Die Brandursache war am Freitagmorgen noch nicht bekannt. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Langer Shoppingtag in Wildeshausen geplant

Langer Shoppingtag in Wildeshausen geplant

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Kommentare