Konzert und Kunsthandwerkermarkt im historischen Klosterbezirk in Hude

Reise durch die Jazz-Geschichte

+
Die fünf Musiker von „back to Jazz“ spielen am Sonntag in Hude.

Hude - Dass eine Mischung aus Konzert und Kunsthandwerkermarkt bei den Besuchern gut ankommt, bewies die Veranstaltung am vergangenen Sonntag im Bürgerpark in Großenkneten. Auf dieses Konzept baut auch der Verein Touristikpalette Hude auf, der für Sonntag, 9. August, in der Reihe des Gartenkultur-Musikfestivals sowohl für Musik als auch für das passende Rahmenprogramm gesorgt hat.

Um 11 Uhr wird der große Kunsthandwerkermarkt des Veranstalters „Arte Faktum“ auf dem Gelände des Klosterbezirks an der Von-Witzleben-Allee eröffnet. Der Eintritt kostet für Erwachsene drei Euro, Kinder kommen kostenlos rein. Neben ausgefallenen Stücken wie Vogelhäuschen mit Dachbegrünung und Kleidung aus recycelten Jeans finden die Gäste auch Gartenmöbel aus Holz, Schmuck in den verschiedensten Variationen und Dekoratives. Einige Aussteller bieten auch Vorführungen an ihren Ständen an. So wird live gezeigt, wie aus altem Besteck neue Accessoires hergestellt werden. Die Besucher können auch selbst aktiv werden, wenn sie zum Beispiel ihre eigenen Lederarmbänder gestalten wollen.

Ab 14 Uhr nimmt die Bremer Band „back to Jazz“ ihre Zuhörer mit auf eine Reise durch die Musikgeschichte. Klaus Trutz (Gitarre, Banjo), Jens Bogner (Saxofone, Klarinette), Jürgen Grauel (Bass, Gesang), Alexander Simon (Trompete, Posaune) und Julian Nicolaus (Schlagzeug) verstehen sich selbst als eine geschlossene therapeutische Männergruppe, die mit ihrem Spiel das Lebensgefühl des Jazz auf die Bühne bringen will.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Sommerreise: Kräuterwandern in Bruchhausen-Vilsen

Sommerreise: Kräuterwandern in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

„Leuchtturm“ der Wirtschaft steht in Bauerschaft Aldrup

„Leuchtturm“ der Wirtschaft steht in Bauerschaft Aldrup

Dem Gewächshaus wieder Leben eingehaucht

Dem Gewächshaus wieder Leben eingehaucht

Kommentare