Huder und Harpstedter Grundschüler kicken am besten

+

Hude - Die Sieger der Fußball-Landkreismeisterschaft der Oldenburger Grundschulen am Donnerstag sind die Bildungseinrichtungen an der Jägerstraße in Hude (Jungen) und in Harpstedt (Mädchen).

Die Entscheidung im Endspiel der Mädchen fiel im Duell gegen Wardenburg. Mit 3:1 setzten sich die Samtgemeinde-Mädels durch, dabei hatten sie das Spiel in der Gruppenphase gegen die Wardenburger noch mit 1:3 verloren. Dies sollte aber ihre einzige Pleite in dem Turnier mit je acht Mädchen- und Jungen-Mannschaften bleiben. Die Wallschule Wildeshausen teilte sich den fünften Platz mit Sandkrug, während die Neerstedter Letzter wurden. Bei den Jungen triumphierte Hude mit 2:0 gegen Ahlhorn. Die Wallschule wurde wiederum Fünfter, Harpstedt Siebter und Dötlingen Achter.

Fußball: Kreismeisterschaften der Grundschulen

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Zittern bis zur letzten Sekunde

Zittern bis zur letzten Sekunde

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen

Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen

Meistgelesene Artikel

Unfall in Kirchseelte: Drei Schwerverletzte

Unfall in Kirchseelte: Drei Schwerverletzte

Zwei Alarme für Feuerwehr

Zwei Alarme für Feuerwehr

Bauvorhaben am Lehmkuhlenweg soll vorangetrieben werden

Bauvorhaben am Lehmkuhlenweg soll vorangetrieben werden

Höherer Zuschuss für Drehleiter

Höherer Zuschuss für Drehleiter

Kommentare