Waffenschrank in Hude gestohlen / Großteil des Inhalts noch nicht sichergestellt

Einbrecher kommt um Gefängnisstrafe herum

Hude/Delmenhorst - Einem 23-jährigen Delmenhorster bleibt ein Gefängnisaufenthalt erspart, dabei hatte er den Waffenschrank eines Försters in Hude gestohlen. Erstinstanzlich waren er und sein 22-jähriger Komplize vom Delmenhorster Amtsgericht zu Haftstrafen verurteilt worden.

Doch das Oldenburger Landgericht verurteilte den älteren der beiden Angeklagten in zweiter Instanz wegen Einbruchsdiebstahls in zwei Fällen und Verstoßes gegen das Waffengesetz zu 20 Monaten Haft auf Bewährung. In Delmenhorst war dieser noch zu zwei Jahren und zwei Monaten Gefängnis verurteilt worden. Der 23-Jährige hatte lange in Untersuchungshaft gesessen, konnte den Gerichtssaal nun aber aufgrund des neuen Urteils als freier Mann verlassen. Auch die Strafe für den Komplizen wurde reduziert, er bleibt aber dennoch im Gefängnis. Das Landgericht verurteilte ihn zu 22 Monaten Haft, in Delmenhorst waren es sogar noch zwei Jahre und acht Monate gewesen.

Den Feststellungen zufolge waren die beiden Angeklagten vor einem Jahr in ein Wohnhaus in Delmenhorst eingebrochen und hatten dort wertvolle Münzen, Bargeld und einen Laptop gestohlen. Schwerwiegender war aber der Einbruch in die Försterei in der Gemeinde Hude. Der Waffenschrank dort war nicht nur extra fest verschlossen, sondern auch massiv an und in der Wand verankert gewesen. Die Diebe rissen und hebelten den Schrank aber komplett aus der Verankerung und nahmen ihn gleich ganz mit. In einem Schuppen in der Nähe von Delmenhorst wurde er dann geöffnet. Den Angeklagten waren größere Mengen Waffen in die Hände gefallen. Nur wenige konnten bisher sichergestellt werden. In den Prozessen wirkte sich vor allem der Einbruch in die Försterei erheblich strafschärfend aus. Positiv fiel ins Gewicht, dass die Angeklagten nun geständig sind. wz

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Eskalation: Palästinenser stoppen Kontakt zu Israel

Eskalation: Palästinenser stoppen Kontakt zu Israel

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

Kommentare