Ursache unklar

Gestohlener Kleinbus brennt bei Wüsting aus

+

Wüsting - Ein gestohlener Kleinbus stand am Donnerstag gegen 4.15 Uhr an der Straße „Am Klosterkiel“ bei Wüsting in Flammen. Ein Zeuge hatte die Feuerwehr Altmoorhausen gerufen, die mit vier Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften anrückte, um den Brand zu löschen.

Der Wagen brannte dennoch vollständig aus. Die Ursache für das Feuer ist derzeit noch nicht bekannt, so die Polizei, die keine Personen in unmittelbarer Nähe des Kleinbusses finden konnte. Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass das Fahrzeug aus einem Einbruch in eine Baumschule in Bad Zwischenahn stammt. Dort sollen sich die Täter gewaltsam Zugang zu den Räumen verschafft und diverses Werkzeug sowie zwei Schlüssel samt Fahrzeugen entwendet haben. Eines davon ist der ausgebrannte Wagen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Speelkoppel Düngstrup feiert erfolgreich Premiere des Stückes „De Neegste bidde“

Speelkoppel Düngstrup feiert erfolgreich Premiere des Stückes „De Neegste bidde“

Ursache für Brand des Schweinestalls steht fest

Ursache für Brand des Schweinestalls steht fest

Totschlag: Mehr als 13 Jahre Haft für Familienvater

Totschlag: Mehr als 13 Jahre Haft für Familienvater

Verbindung zwischen A28 und A29 nach Unfall gesperrt

Verbindung zwischen A28 und A29 nach Unfall gesperrt

Kommentare