Polizei: Tat im Schwimmbad in Hude

Elfjährige sexuell belästigt

Hude - Ein elfjähriges Mädchen soll am Sonntag gegen 16.50 Uhr im Schwimmbad in Hude von einem Mann sexuell belästigt worden sein. Der Täter soll das Kind im „Babybecken“ am ganzen Körper unsittlich berührt haben. Der Polizei wurde der Fall am Abend desselben Tages angezeigt, teilten die Beamten am Montag mit.

Der Ende 30, Anfang 40 Jahre alte Mann soll sehr kurze schwarze Haare gehabt haben und rund 1,80 Meter groß sowie von schlanker Statur gewesen sein. Er soll enganliegende orange oder rote Badeshort getragen haben. „Das Erscheinungsbild des bisher unbekanntes Mann wird als ,nordafrikanisch‘ beschrieben“, so die Polizei.

Nach der Tat verließ der Mann mit einer Gruppe, bestehend aus mindestens zwei Männern und einem vier bis fünf Jahre alten Jungen, das Schwimmbad in unbekannte Richtung.

Zeugen oder Personen, die Hinweise zu diesem Vorfall geben können, sollten sich unter der Telefonnummer 04431/9410 bei der Polizei in Wildeshausen melden. Insbesondere werden zwei Frauen gebeten, sich zu melden. Eine Frau habe sich mit dem Mädchen in der Umkleidekabine unterhalten, so die Ermittler. Eine weitere Frau soll ein Gespräch mit der gesuchten Personengruppe geführt haben.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Beachparty in Schwarme

Beachparty in Schwarme

Meistgelesene Artikel

Brasserie und Ratskeller tauschen einen Abend lang das Personal

Brasserie und Ratskeller tauschen einen Abend lang das Personal

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

Kommentare