25-jähriger Bremer festgenommen

Einbrüche in Hude: Polizei schnappt Verdächtigen

Hude - Die Polizei hat einen 25-Jährigen festgenommen, der in den vergangenen Wochen mehrere Einbrüche in Hude begangen haben soll.

Laut Bericht der Beamten vom Montag wurde der Mann bereits am Donnerstagabend gefasst. „Intensive Ermittlungen führten letztendlich zur Festnahme des 25-Jährigen aus Bremen. Bei einer anschließenden Durchsuchung der Wohnung des Mannes wurde unter anderem die Beute aus verschiedenen Einbrüchen gefunden“, heißt es in der Mitteilung. Der Verdächtige befindet sich in Untersuchungshaft.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nordkorea nach Trump-Absage weiter zu Gipfel bereit

Nordkorea nach Trump-Absage weiter zu Gipfel bereit

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Bomben-Einsatz: Rückkehr ins Altersheim und Aufräumarbeiten

Bomben-Einsatz: Rückkehr ins Altersheim und Aufräumarbeiten

Meistgelesene Artikel

„Wenn man sich liebt, dann macht man das gerne“

„Wenn man sich liebt, dann macht man das gerne“

„Schön, wenn man der Stadt etwas zurückgeben kann“

„Schön, wenn man der Stadt etwas zurückgeben kann“

Neuer Bürgerschützenkönig: Jan Windhorst lässt das III. Rott erneut jubeln

Neuer Bürgerschützenkönig: Jan Windhorst lässt das III. Rott erneut jubeln

Probe-Oberst Petersen freut sich über „dufte Truppe“

Probe-Oberst Petersen freut sich über „dufte Truppe“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.