Autofahrer flüchtet

Beinahe Kollision mit Auto - Radfahrerin leicht verletzt 

Hude - Gerade noch rechtzeitig konnte am Montag eine Radfahrerin in Hude bremsen und so eine Kollision mit einem Auto an der Langenberger Straße verhindern. Bei dem folgenden Sturz, verletzte sich die 23-Jährige leicht. Der Autofahrer fuhr einfach weiter. 

Wie die Polizei berichtet, fuhr die junge Frau gegen 15 Uhr auf dem für ihre Fahrtrichtung freigegebenen linksseitigen Fahrradweg der Langenberger Straße in Richtung Parkstraße. Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer, der ihr entgegenkam, bog kurz vor der Radfahrerin nach rechts in die Heinrich-Dreyer-Straße ab. Die 23-Jährige musste stark abbremsen, um eine Kollision mit dem Auto zu verhindern. Dabei stürzte sie mit dem Rad und verletzte sich leicht. Der unbekannte Pkw-Fahrer setzte seinen Weg fort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Die Sachschäden am Fahrrad waren gering. Bei dem Pkw soll es sich um einen silbergrauen Skoda gehandelt haben. Zeugen des Verkehrsunfalles, die Hinweise zu dem Pkw, oder dem Fahrzeugführer oder der Fahrzeugführerin geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Hude in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Mit Gnabry-Gala zu Platz eins - Kantersieg gegen Nordirland

Mit Gnabry-Gala zu Platz eins - Kantersieg gegen Nordirland

Großrazzia gegen illegale Geldtransfers ins Ausland

Großrazzia gegen illegale Geldtransfers ins Ausland

In Neuseeland: Nasenkuss für Charles und Camilla

In Neuseeland: Nasenkuss für Charles und Camilla

Erbitterter Streit: Politik für "Anti-Windkraft-Taliban"?

Erbitterter Streit: Politik für "Anti-Windkraft-Taliban"?

Meistgelesene Artikel

Lkw landet im Vorgarten und verteilt dort seine Ladung

Lkw landet im Vorgarten und verteilt dort seine Ladung

Chirurgie erneut zertifiziert

Chirurgie erneut zertifiziert

Serie Frühgeborene: „Die Nacht war wie ein Gummiband“

Serie Frühgeborene: „Die Nacht war wie ein Gummiband“

Vereine können Auto gewinnen

Vereine können Auto gewinnen

Kommentare