Wegen überhöhter Geschwindigkeit

31-Jähriger fährt mit Auto in den Straßengraben - leicht verletzt

Hude - Ein 31-jähriger Mann wurde bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend leicht verletzt. Der Autofahrer aus Berne befuhr gegen 19.20 Uhr die Maibuscher Straße in Hude. Der Sachschaden beträgt rund 6.000 Euro.

In einer langgezogenen Rechtskurve kam er vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte in den Straßengraben. Hierbei zog sich der Fahrer leichte Verletzungen zu und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Mehr zum Thema:

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Meistgelesene Artikel

Händler prellt Autokunden: Freiheitsstrafe auf Bewährung

Händler prellt Autokunden: Freiheitsstrafe auf Bewährung

Im Jahr 1984 schoss der König nicht den Vogel ab

Im Jahr 1984 schoss der König nicht den Vogel ab

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Grüne scheitern mit Antrag zum Umbau von Wohnungen

Grüne scheitern mit Antrag zum Umbau von Wohnungen

Kommentare