15000 Euro Schaden bei Unfall in Hude

Neunjähriger am Steuer rammt parkendes Auto

Hude - Da staunten die Polizeibeamten nicht schlecht, als sie am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall in Hude gerufen wurden. Am Steuer des Wagens, das ein parkendes Auto gerammt hatte, saß ein neunjähriger Junge!  

Wie das Kind in den Besitz des Fahrzeug gekommen ist, darüber rätseln die Ermittler noch. Fest steht aber, dass der kleine Autofahrer in Begleitung seines ebenfalls neunjährigen Freundes gegen 12.15 Uhr auf der Vielstedter Straße in Richtung Parkstraße unterwegs war. Dort kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen geparkten Wagen. Beide Kinder wurden leicht verletzt und vorsorglich in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Brasserie und Ratskeller tauschen einen Abend lang das Personal

Brasserie und Ratskeller tauschen einen Abend lang das Personal

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare