Zwei Autofahrer verletzen sich

Schwerer Unfall auf der Autobahn 28

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Hatten - Zwei Verletzte forderte ein Unfall, der sich am Montagmorgen auf der Autobahn 28 im Bereich der Gemeinde Hatten ereignet hat.

Ein 20-jähriger Lastwagenfahrer aus Aurich, der gegen 8 Uhr in Richtung Bremen unterwegs war, musste sein Fahrzeug zwischen den Anschlussstellen Hatten und Hude verkehrsbedingt abbremsen. Darauf reagierte nach Angaben der Polizei ein hinter ihm fahrender 27-jähriger Oldenburger zu spät und prallte mit seinem Auto gegen den Lkw.

Auch ein nachfolgender 46-jähriger Mann aus Hude konnte seinen Wagen nicht mehr rechtzeitig abbremsen und rauschte in das Auto des Oldenburgers. Der 46-Jährige zog sich bei dem Unfall schwere, der 27-Jährige leichte Verletzungen zu. Die Autobahn musste für etwa eine Stunde halbseitig gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Brasserie und Ratskeller tauschen einen Abend lang das Personal

Brasserie und Ratskeller tauschen einen Abend lang das Personal

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare