Waldstück bei Sandkrug

Schuppen brennt komplett nieder

+
Ein Schuppen in einem Waldstück bei Sandkrug stand am Karfreitag lichterloh in Flammen.

Sandkrug - Am Karfreitag hatte die Feuerwehr Sandkrug keine Ruhe. Am Nachmittag wurden die Kameraden zu einem Schuppenbrand in die Bahnhofstrasse alarmiert. Der Rauchpilz der aus dem Wald empor stieg, wies den Einsatzkräften schon von Weitem den Weg.

Einsatzleiter Jürgen Dallmann forderte vorsichtshalber Verstärkung aus Wardenburg an. In einem Waldstück hinter einem Blumenhaus brannte gegen um 15.20 Uhr ein größerer Schuppen. Mit mehreren Strahlrohren konnte das Feuer schnell eingedämmt werden. Am Ende der Löschmaßnahmen brachte die Feuerwehr noch einen Schaumteppich auf die Brandstelle auf. Im Einsatz waren rund 50 Einsatzkräfte aus Sandkrug und Wardenburg. Der Schuppen brannte vollständig nieder. Brandursache und Schadenshöhe sind unklar. ua

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Meistgelesene Artikel

Klinikum Oldenburg: Frühchen stirbt an verunreinigter Milch

Klinikum Oldenburg: Frühchen stirbt an verunreinigter Milch

Klinikum Oldenburg: Frühchen stirbt an verunreinigter Milch
Corona: Das gilt jetzt im Landkreis Oldenburg

Corona: Das gilt jetzt im Landkreis Oldenburg

Corona: Das gilt jetzt im Landkreis Oldenburg
Johanneum erhält weitere fünf Millionen Euro

Johanneum erhält weitere fünf Millionen Euro

Johanneum erhält weitere fünf Millionen Euro

Kommentare