Drei Menschen verletzt

Auto erfasst zwei Fußgänger

Hatten - Ein 78-jähriger Autofahrer erfasste am Donnerstagabend zwei Fußgänger. Drei Menschen wurden dabei verletzt, einer davon schwer.

Der 78-Jährige war mit seinem Auto auf der Bahnhofstraße in Richtung Oldenburg unterwegs , als er in einer Linkskurve von der Straße abkam. Sein Auto geriet auf den Gehweg und erfasste zwei dort spazierende Männer. Ein 28-Jähriger Fußgänger wurde durch den Aufprall schwer verletzt und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer und ein 27-jähriger Fußgänger kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Der Sachschaden ist derzeit nicht bekannt, die Polizei ermittelt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Meistgelesene Artikel

Brasserie und Ratskeller tauschen einen Abend lang das Personal

Brasserie und Ratskeller tauschen einen Abend lang das Personal

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare