Autobahn 29 bei Hatten-Sandkrug

Kombi prallt auf Sattelzug: 31-Jähriger schwer verletzt

+
Der Fahrer des Sprinters wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt.

Sandkrug - Der 31-jährige Fahrer eines Kombis aus Wardenburg wurde am Freitagabend schwer verletzt, als er mit seinem Kombi auf der Autobahn 29 Höhe Sandkrug auf einen Sattelzug prallte.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall um 20.10 Uhr in Fahrtrichtung Wilhelmshaven, kurz vor dem Oldenburger Ost-Kreuz. Der 31-Jährige prallte aus bislang ungeklärter Ursache auf den Sattelzug-Auflieger eines 29-jährigen Fahrers aus Osnabrück und wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Rettungskräfte befreiten den Kombi-Fahrer und er wurde mit schweren Verletzungen in ein Oldenburger Krankenhaus gebracht. Zwei weitere Autos überfuhren auf der Fahrbahn liegende Trümmerteile und beschädigten ihre Fahrzeuge. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 32.000 Euro. Die A 29 musste kurzzeitig voll gesperrt werden.

Mehr zum Thema:

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Meistgelesene Artikel

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Heckenbrände nehmen in ihrer Bedrohlichkeit zu

Heckenbrände nehmen in ihrer Bedrohlichkeit zu

Tankstellen überfallen - Polizei nimmt Verdächtigen fest

Tankstellen überfallen - Polizei nimmt Verdächtigen fest

Kommentare