Rauch im Motorraum und Ölverlust

Munderloh – Ein brennendes Fahrzeug in Hatten-Munderloh bekam die Großleitstelle am Sonnabend gemeldet. Um 20.56 Uhr erging die Alarmierung der Feuerwehr Kirchhatten. Kurze Zeit später rückten die Brandschützer zum Einsatzort, dem Ossendamm, aus. Dort konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Die Feuerwehrleute bekamen es nicht mit einem Schadensfeuer zu tun. Ein technischer Defekt am Automotor hatte für eine Rauchentwicklung gesorgt; zudem trat viel Öl aus dem Motorraum aus, das die Feuerwehr auffing und band. Nach rund 30 Minuten rückten die mit zwei Fahrzeugen ausgerückten 17 Kameraden wieder ab.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Friedlicher Start der Nicht-Wiesn

Friedlicher Start der Nicht-Wiesn

Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

Das große Sommergewinnspiel: Alle Fotos

Das große Sommergewinnspiel: Alle Fotos

Japanische Roadsterträume in Italien

Japanische Roadsterträume in Italien

Meistgelesene Artikel

Schutz wichtiger als Querungszahlen

Schutz wichtiger als Querungszahlen

Schutz wichtiger als Querungszahlen
Falsches Sex-Profil: Radvan fordert 10.000 Euro Schmerzensgeld

Falsches Sex-Profil: Radvan fordert 10.000 Euro Schmerzensgeld

Falsches Sex-Profil: Radvan fordert 10.000 Euro Schmerzensgeld

Kommentare