Update 13.15 Uhr: A28-Abfahrt Hatten wieder frei

Brand in Recyclingbetrieb in Hatten - Feuer inzwischen gelöscht

+
Das Feuer brach am Morgen aus. Die Feuerwehr habe es inzwischen unter Kontrolle.

Hatten - Zu einem Brand ist es am Dienstagmorgen auf dem Gelände eines Recyclinghofes in Hatten-Munderloh gekommen. Der Feuerwehr ist gegen 6.15 Uhr gemeldet worden, dass Paletten in Brand stehen.

Update, 13.15 Uhr: Das Feuer ist aus. Diese Meldung gab die Einsatzleitung gegen 12.30 Uhr heraus. Die Sperrung der A28-Anschlussstelle Hatten ist aufgehoben, für die Bevölkerung besteht keine Gefahr mehr. Verletzt wurde laut Polizei bei dem Einsatz niemand.

Das Feuer war schnell unter Kontrolle, doch sorgte die Rauchentwicklung für Sichtbehinderungen, auch auf der angrenzenden Autobahn 28. Ab etwa 9.30 Uhr wurden die Glutnester mit einem Bagger freigelegt, um sie anschließend zu löschen.

An einem angrenzenden Rückhaltebecken richtete die Wehr eine Sperre ein, damit sich das eventuell mit Schadstoffen belastete Löschwasser nicht ins Erdreich ausbreiten könnte. Die Untere Wasserbehörde war vor Ort.

160 Kameraden in Hatten-Munderloh im Einsatz

Insgesamt waren 160 Brandbekämpfer der Freiwilligen Feuerwehren Kirchhatten, Dingstede, Sandkrug, Neerstedt, Wüsting, Hude und Altmoorhausen mit 23 Fahrzeugen im Einsatz.

Inzwischen sind die Brandursachenermittler der Polizei Wildeshausen vor Ort, um ihre Untersuchungen zu beginnen. Eine Begehung war aufgrund der enormen Hitzeentwicklung noch nicht möglich. Die Schadenshöhe ist bislang nicht absehbar.

Update, 12 Uhr: Die Polizei weist weiterhin darauf hin, dass die Anwohner in der Nähe des Brandes die Fenster und Türen geschlossen halten sollen. Auch die Anschlussstelle Hatten ist weiterhin gesperrt.

Wie die Polizei berichtet, stellten die ersteintreffenden Einsatzkräfte fest, dass sich der Brand bereits ausgedehnt hatte und auch Altfahrzeuge und Reifen in Flammen standen. Da noch keine Mitarbeiter vor Ort waren, brachen die Einsatzkräfte das Zufahrtstor auf, heißt es von der Polizei am Mittag.

Um die Löschwasserversorgung zu gewährleisten, sperrten die Wehrleute die Munderloher Straße zwischen Autobahn 28 und Helmerweg. Außerdem ist die Anschlussstelle Hatten gesperrt worden. Ein Abfahren von der A28 ist aktuell nicht möglich.

Wegen Rauch: Fenster und Türen schließen

Die Anwohner werden per Rundfunkdurchsagen aufgefordert, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Der Rauch zieht vom Brandort in Richtung Bremen. Es kommt zu Sichtbehinderungen auf der A28.

Die Feuerwehr hat das Feuer inzwischen unter Kontrolle. Bis es gelöscht es, dauert es laut Polizei noch einige Zeit.

jdw

Großbrand in Hatten-Munderloh

Feuer Hatten, Landkreis Oldenburg
Das Feuer brach gegen 6.15 Uhr am Dienstagmorgen aus. © 261news/van Elten
Feuer Hatten, Landkreis Oldenburg
Das Feuer brach gegen 6.15 Uhr am Dienstagmorgen aus. © 261news/van Elten
Feuer Hatten, Landkreis Oldenburg
Das Feuer brach gegen 6.15 Uhr am Dienstagmorgen aus. © 261news/van Elten
Feuer Hatten, Landkreis Oldenburg
Das Feuer brach gegen 6.15 Uhr am Dienstagmorgen aus. © 261news/van Elten
Feuer Hatten, Landkreis Oldenburg
Das Feuer brach gegen 6.15 Uhr am Dienstagmorgen aus. © Nonstopnews
Feuer, Hatten, Landkreis Oldenburg
Das Feuer brach gegen 6.15 Uhr am Dienstagmorgen aus. © Nonstopnews
Feuer, Hatten, Landkreis Oldenburg
Das Feuer brach gegen 6.15 Uhr am Dienstagmorgen aus. © Nonstopnews
Feuer, Hatten, Landkreis Oldenburg
Das Feuer brach gegen 6.15 Uhr am Dienstagmorgen aus. © Nonstopnews
Feuer, Hatten, Landkreis Oldenburg
Das Feuer brach gegen 6.15 Uhr am Dienstagmorgen aus. © Nonstopnews
Feuer, Hatten, Landkreis Oldenburg
Das Feuer brach gegen 6.15 Uhr am Dienstagmorgen aus. © Nonstopnews
Feuer, Hatten, Landkreis Oldenburg
Das Feuer brach gegen 6.15 Uhr am Dienstagmorgen aus. © Nonstopnews
Feuer, Hatten, Landkreis Oldenburg
Das Feuer brach gegen 6.15 Uhr am Dienstagmorgen aus. © Nonstopnews
Feuer, Hatten, Landkreis Oldenburg
Das Feuer brach gegen 6.15 Uhr am Dienstagmorgen aus. © Nonstopnews
Feuer, Hatten, Landkreis Oldenburg
Das Feuer brach gegen 6.15 Uhr am Dienstagmorgen aus. © Nonstopnews
Feuer, Hatten, Landkreis Oldenburg
Das Feuer brach gegen 6.15 Uhr am Dienstagmorgen aus. © Nonstopnews
Feuer Hatten Landkreis Oldenburg
Feuer Hatten Landkreis Oldenburg © 261news/van Elten
Feuer Hatten Landkreis Oldenburg
Feuer Hatten Landkreis Oldenburg © 261news/van Elten
Feuer Hatten Landkreis Oldenburg
Feuer Hatten Landkreis Oldenburg © 261news/van Elten
Feuer Hatten Landkreis Oldenburg
Feuer Hatten Landkreis Oldenburg © 261news/van Elten
Feuer Hatten Landkreis Oldenburg
Feuer Hatten Landkreis Oldenburg © 261news/van Elten
Feuer Hatten Landkreis Oldenburg
Feuer Hatten Landkreis Oldenburg © 261news/van Elten
Feuer Hatten Landkreis Oldenburg
Feuer Hatten Landkreis Oldenburg © 261news/van Elten
Feuer Hatten Landkreis Oldenburg
Feuer Hatten Landkreis Oldenburg © 261news/van Elten

Lesen Sie auch:

Großbrand bei Fahrzeug- und Maschinenhersteller Alga richtet Millionenschaden an

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

23. Internationales Beeke-Festival in Scheeßel

23. Internationales Beeke-Festival in Scheeßel

Unwetterfront stört Freiluftfeste

Unwetterfront stört Freiluftfeste

Schützenfest Twistringen - der Auftakt am Samstag

Schützenfest Twistringen - der Auftakt am Samstag

Göpel-Einweihung am Fuß des Bramstedter Glockenturms

Göpel-Einweihung am Fuß des Bramstedter Glockenturms

Meistgelesene Artikel

Nordwestbahn plant Schienenersatzverkehr in Richtung Osnabrück

Nordwestbahn plant Schienenersatzverkehr in Richtung Osnabrück

Betrunken und zu schnell gefahren: Beifahrer in Lebensgefahr

Betrunken und zu schnell gefahren: Beifahrer in Lebensgefahr

Das erste „Wild Rock Open Air“ in Wildeshausen kommt gut an

Das erste „Wild Rock Open Air“ in Wildeshausen kommt gut an

Kollision in Klosterseelte: Zwei Personen durch Aufprall verletzt

Kollision in Klosterseelte: Zwei Personen durch Aufprall verletzt

Kommentare