Kabarettist Hoffmann deckt Widersprüche auf

Hatten - Der Berliner Gerd Hoffmann präsentiert sein aktuelles Kabarettprogramm „Allet jut“ am Freitag, 23. September, ab 19.30 Uhr im Rathaus in Kirchhatten. Dieses Mal wird Hoffmann unterstützt vom Komponisten und Pianisten Martin Hunger.

Im Gepäck hat Hoffmann bissige Expertenmeinungen für die Rechthaber, Hintersinniges für die Suchenden, Visionäres für die Optimisten, Aktuelles für die Gehetzten und Aktualisiertes für die Wiederkommer, heißt es in der Ankündigung. Der 1959 geborene Kabarettist ist nunmehr seit 23 Jahren aktiv und sieht eine Welt voller Widersprüche. 

„Die meisten finden sich zwischen Politik und Realität“, heißt es weiter. „Wenn auch Sie mehr Fragen als Antworten haben, holen Sie sich doch einen Experten.“ Oder gehen zum Kabarett. Der Eintritt kostet acht Euro im Vorverkauf und zehn Euro an der Abendkasse. Karten gibt es im Rathaus und im Bürger-Service-Büro in Sandkrug.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Nur Pavlenka in guter Form

Einzelkritik: Nur Pavlenka in guter Form

Adventsbasar Oberschule Dörverden

Adventsbasar Oberschule Dörverden

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Meistgelesene Artikel

Grünkohl als Öl und Praline

Grünkohl als Öl und Praline

Sage: Bildungsstätte in Obdachlosenunterkunft

Sage: Bildungsstätte in Obdachlosenunterkunft

Wildeshausen: Zwerge helfen wieder armen Familien

Wildeshausen: Zwerge helfen wieder armen Familien

Vorbilder für ehrenamtliches Engagement

Vorbilder für ehrenamtliches Engagement

Kommentare