Internationaler Ausschuss gegründet / Horst Köster aus Hatten ist zweiter Vorsitzender

Jakkolo bekommt professionellere Strukturen

+
Die Mitglieder des Ausschusses: Marcel Viand, Horst Köster, David Wardas, Jan Oostenbrink, Johanna van der Kwast, Krzysztof Lemanski, Charlie Jang und Matthias Dahlberg (von links).

Ostrau/Landkreis - Der Jakkolo-Sport hat ein neues, internationales Gremium: Im Rahmen der Weltmeisterschaft im tschechischen Ostrau gründeten die teilnehmenden sieben Länder den „WM Organisations-Ausschuss Jakkolo/Sjoelen“.

Dieser soll künftig über die Vergabe der Weltmeisterschaften und die Festlegung beziehungsweise Änderungen der Turnierregeln entscheiden. Zudem soll der Ausschuss Anlaufstelle für die Spieler aus allen Ländern sein.

Zum Vorsitzenden wurde Jan Oostenbrink aus den Niederlanden gewählt, zweiter Vorsitzender ist Horst Köster aus Hatten, den Posten des Schriftführers hat David Wardas aus Tschechien inne.

Bei Entscheidungen des Gremiums haben die meisten Länder eine Stimme, Deutschland und die Niederlande hingegen zwei. Nur diese beiden fallen aktuell unter eine entsprechende Regelung, die Länder mit mehr als 250 registrierten Spielern betrifft. Das zweite deutsche Ausschussmitglied ist Marcel Viand aus Bremen.

„Ich halte den Ausschuss für sehr sinnvoll“, erklärte Köster. So könnten auch alle anderen Länder, die an der WM teilnehmen, Änderungswünsche zu den Regeln beantragen. „Bisher wurde das ausschließlich von den Niederländern und uns entschieden“, erklärte Köster. Außerdem würden die Turnierregeln auf diese Weise verbindlich festgeschrieben. „Für mich persönlich ist es eine große Ehre, dabei sein zu dürfen“, so der Vorsitzende des Deutschen Jakkolo-Bundes.

Einer der ersten Beschlüsse des Gremiums bestand in der Vergabe der Weltmeisterschaft 2017 an Frankreich. Innerhalb des nächsten Jahres soll außerdem eine eigene Internetseite entstehen. Auf dieser würden dann auch die Turnierregeln in allen Sprachen vorgestellt, erklärte Köster.

Ergebnisse und Fotos der jüngsten WM stehen jetzt im Internet.

www.sjooo.eu

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Kommentare