Hatten - Ungewöhnlicher Diebstahl

Ungewöhnlicher Diebstahl

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Kirchhatten - Die Polizei sucht Zeugen eines ungewöhnlichen Diebstahls, der sich am Freitag gegen 11 Uhr in Kirchhatten ereignet hat

Ein Unbekannter hatte eine 79-jährige Frau an der Kasse eines Verbrauchermarktes an der Hauptstraße angebettelt. Der Mann versuchte, mit Zeichensprache auf sich aufmerksam zu machen. Beim Wechseln eines Geldscheins an der Kasse ergriff der Unbekannte diesen und flüchtete mit dem Geld der älteren Dame aus dem Supermarkt. Auffällig war, dass der Unbekannte lediglich in Zeichen- oder einer Art Gebärdensprache kommunizierte. Laut Polizei ist er 20 bis 25 Jahre alt. Er sei schlank und habe kurze, schwarze Haare. Außerdem sei er fast komplett in schwarz gekleidet gewesen. Hinweise nimmt die Polizei in Wardenburg unter Tel. 04407/9230 entgegen..

Mehr zum Thema:

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

New Model Army im Aladin

New Model Army im Aladin

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

RBB: Kontrollgremium sieht Schwächen bei Amri-Ermittlungen

RBB: Kontrollgremium sieht Schwächen bei Amri-Ermittlungen

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare