Unfall auf der Astruper Straße

Fahrerin verliert Kontrolle und kollidiert mit Auto auf der Gegenfahrbahn

Hatten - Eine Frau, die in Hatten die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren hatte, ist am Dienstag mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert. Auch ein dritter Wagen wurde durch den Unfall in Mitleidenschaft gezogen.

Gegen 17.10 Uhr war die 46-jährige Fahrerin aus der Gemeinde Ganderkesee auf der Astruper Straße unterwegs, teile die Polizei am Mittwoch mit. In einer Linkskurve verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Dabei kollidierte ihr Auto mit dem entgegenkommenden Fahrzeug einer 51-jährigen Fahrerin aus der Gemeinde Hatten.

Anschließend kam der Wagen der 46-Jährigen von der Fahrbahn ab und rutschte in den Straßengraben. Durch herumfliegende Fahrzeugteile wurde zudem das Auto einer auf der Straße fahrenden 56-jährigen Fahrzeugführerin aus der Gemeinde Hatten beschädigt. 

Den Gesamtschaden schätzen die Beamten auf 9000 Euro, das Fahrzeug der Unfallverursacherin und der 51-jährigen Frau mussten abgeschleppt werden.

kom

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Meistgelesene Artikel

Kommentare