Polizei sind keine Vorfälle bekannt

Eltern sorgen sich wegen gruseliger Clowns

Hatten - Eltern in der Gemeinde Hatten machen sich Sorgen wegen Grusel-Clowns, die angeblich unter anderem in Sandkrug gesichtet worden sind. Zudem soll es Nachrichten geben, die per Smartphone unter Kindern verbreitet werden, wonach die Clowns „jeden ermorden wollen“.

Von diesen Nachrichten hat die Polizei Kenntnis, Sichtungen der Clowns sind den Beamten jedoch für den Landkreis Oldenburg nicht gemeldet worden, hieß es am Sonntag auf Nachfrage unserer Zeitung. Der Trend, sich als gruseliger Clown zu verkleiden und Menschen zu erschrecken, kommt aus den USA. Es hatte aber auch Fälle in Deutschland gegeben. 

bor

Lesen Sie auch

„Grusel-Clowns“: Reaktionen im Netz

Falscher Clown raubt 21-Jährigen aus - Opfer wehrt sich

Neue Clownsübergriffe mit Baseballschläger und Kettensäge

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Missbrauchsvorwürfe: Papst-Vertrauter Pell beurlaubt

Missbrauchsvorwürfe: Papst-Vertrauter Pell beurlaubt

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr: der Donnerstag in Aschen

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr: der Donnerstag in Aschen

Bewegung in Zypern-Gesprächen: Türkei bietet Truppenabzug an

Bewegung in Zypern-Gesprächen: Türkei bietet Truppenabzug an

Berliner Feuerwehr verhängt vorsorglich Ausnahmezustand

Berliner Feuerwehr verhängt vorsorglich Ausnahmezustand

Meistgelesene Artikel

EWE plant größte Batterie der Welt

EWE plant größte Batterie der Welt

„Mit dem Lesen kann ich mein Deutsch noch verbessern“

„Mit dem Lesen kann ich mein Deutsch noch verbessern“

Badespaß zum Beginn der Sommerferien

Badespaß zum Beginn der Sommerferien

Fläche „Am Kohlhoff“ entwickelt sich aus Nabu-Sicht gut 

Fläche „Am Kohlhoff“ entwickelt sich aus Nabu-Sicht gut 

Kommentare