In Sandkrug

Einsatz unterbricht die stille Nacht

+

Sandkrug - Statt an Weihnachten Geschenke unterm Tannenbaum auszupacken, rückte die Feuerwehr Sandkrug am 24. Dezember kurz vor 19 Uhr zum Bürgerpark in Sandkrug aus.

Der Großleitstelle in Oldenburg war gemeldet worden, dass dort ein Pavillon in Flammen steht. Als die ersten Kräfte vor Ort eintrafen, stellten diese aber schnell fest, dass nicht der Pavillon, sondern Bauabfälle davor brannten. Das Feuer wurde schnell gelöscht. Um auch die letzten Glutnester zu ersticken, legten die Ehrenamtlichen noch einen Schaumteppich über die Brandstelle. Um 19.25 Uhr rückten die 27 Einsatzkräfte wieder ab. Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Werder-Wechsel zu Bayern

Werder-Wechsel zu Bayern

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Meistgelesene Artikel

14-Jährige muss wegen Tötung der Mutter für acht Jahre in Haft

14-Jährige muss wegen Tötung der Mutter für acht Jahre in Haft

Tauschvorschlag: Hunteschüler sollen in die St.-Peter-Schule

Tauschvorschlag: Hunteschüler sollen in die St.-Peter-Schule

Sohn schwer krank: Familie sucht barrierefreie Wohnung

Sohn schwer krank: Familie sucht barrierefreie Wohnung

Kindergarten-Immobilie soll den Besitzer wechseln

Kindergarten-Immobilie soll den Besitzer wechseln

Kommentare