Schwerer Unfall

61-Jährige fährt frontal gegen Baum

Hatten - Leichte Verletzungen hat eine 61-jährige Frau am Mittwoch gegen 17.15 Uhr bei einem Verkehrsunfall am Hatter Weg zwischen Sandkrug und Kirchhatten erlitten. 

Sie war aus ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen nach links von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt, teilte die Feuerwehr mit. Die Einsatzkräfte waren angefordert worden, weil von einer eingeklemmten Person die Rede war. Das bestätigte sich nicht. 

Vor Ort entfernten die Brandschützer die Beifahrertür trotzdem mit schwerem technischen Gerät, um dem Rettungsdienst einen vernünftigen Zugang zur Patientin zu gewährleisten. Die Frau aus der Gemeinde Hatten wurde in ein Oldenburger Krankenhaus eingeliefert. Für die Rettungs- und Aufräumarbeiten war der Hatter Weg gesperrt. Gegen 18 Uhr rückte die Feuerwehr wieder ab. Der Schaden am Auto beträgt rund 4 .000 Euro, heißt es im Polizeibericht. 

Rubriklistenbild: © Klaasens/Feuerwehr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Merkel feiert neue Zuversicht und Tatkraft der EU

Merkel feiert neue Zuversicht und Tatkraft der EU

Sturm hinterlässt Schäden: Bahnverkehr erholt sich langsam

Sturm hinterlässt Schäden: Bahnverkehr erholt sich langsam

Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade

Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade

Camping-Bilder vom Freitag

Camping-Bilder vom Freitag

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung der Pestruper Straße

Vollsperrung der Pestruper Straße

Verabschiedung an der Oberschule Harpstedt mit zahlreichen Ehrungen

Verabschiedung an der Oberschule Harpstedt mit zahlreichen Ehrungen

Junger Radfahrer stirbt nach Kollision mit Auto

Junger Radfahrer stirbt nach Kollision mit Auto

Kapitäninnen verlassen das St.-Peter-Schulschiff

Kapitäninnen verlassen das St.-Peter-Schulschiff

Kommentare