Schnelltestangebot wird gut angenommen

Wöbse dankt Maltesern

Lob und Dank zollt Herwig Wöbse den Maltesern für die professionelle, reibungslose Abwicklung der Corona-Schnelltests.
+
Lob und Dank zollt Herwig Wöbse den Maltesern für die professionelle, reibungslose Abwicklung der Corona-Schnelltests.

Harpstedt – Mehr als 200 Menschen haben am Gründonnerstag das Corona-Schnelltestangebot der Malteser auf dem Koems-Gelände in Harpstedt in Anspruch genommen. Zusätzlich zum Lämmerkoven wurde der Saal genutzt.

Die Malteser testeten auch Leute, die sich nicht vorher angemeldet hatten. Ihre Leistungsfähigkeit imponiert Samtgemeindebürgermeister Herwig Wöbse nach eigenem Bekunden.

„Der große Wert von örtlichen Hilfsorganisationen in Krisenzeiten wird hier sehr gut sichtbar“, urteilt der Verwaltungschef. Sein herzlicher Dank gilt allen Mitwirkenden aus den Reihen der Malteser, „die mit einem sehr großen Team vor Ort waren“.

Miete für Fördergemeinschaft Koems

Für die Nutzung der Räume zahle die Samtgemeinde der Fördergemeinschaft Koems übrigens „eine angemessene Miete“. Wöbse: „In Zeiten, da durch fehlende Veranstaltungen die Vereinseinnahmen fast komplett weggebrochen sind, ist dies ein willkommener Nebeneffekt des gesundheitsvorbeugenden Schnelltestangebotes.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

BVB verpasst Coup in Manchester: 1:2 nach achtbarem Kampf

BVB verpasst Coup in Manchester: 1:2 nach achtbarem Kampf

Meistgelesene Artikel

Corona-Inzidenzzahlen schnellen in die Höhe – in drei Landkreisen

Corona-Inzidenzzahlen schnellen in die Höhe – in drei Landkreisen

Corona-Inzidenzzahlen schnellen in die Höhe – in drei Landkreisen
Landtagsabgeordnete beantworten Fragen zur Coronapolitik

Landtagsabgeordnete beantworten Fragen zur Coronapolitik

Landtagsabgeordnete beantworten Fragen zur Coronapolitik
Tanzen im Museumsdorf Cloppenburg erlaubt: Sonnenstein versprüht Disco-Flair

Tanzen im Museumsdorf Cloppenburg erlaubt: Sonnenstein versprüht Disco-Flair

Tanzen im Museumsdorf Cloppenburg erlaubt: Sonnenstein versprüht Disco-Flair
Hochinzidenzkommune: Diese Corona-Regeln gelten im Landkreis Oldenburg

Hochinzidenzkommune: Diese Corona-Regeln gelten im Landkreis Oldenburg

Hochinzidenzkommune: Diese Corona-Regeln gelten im Landkreis Oldenburg

Kommentare