Oktoberfest wirft

Weißblaue Gaudi im Koems

Harpstedt - Eine weißblaue Gaudi im Koems-Saal wirft ihre Schatten voraus: Für das Harpstedter Oktoberfest, das dort der Twistringer Imbissbetrieb Bode am 1. Oktober organisiert, gibt es weiterhin Karten.

Das Stück kostet 22 Euro (inklusive Buffet) beziehungsweise zwölf Euro (ohne Essen). Der Vorverkauf läuft über Schreibwaren Beuke in Harpstedt. Gruppen ab sechs Personen können Tischreservierungen unter Telefon 0172/867 58 42 oder via E-Mail an imbissbetrieb-bode@ web.de vornehmen. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Etwa gegen 19 Uhr heißt es dann: „Das Buffet ist eröffnet.“ Das zünftig-bajuwarische Essen kommt vom Partyservice Meyer. Die Gäste dürfen sich auf Mini-Haxen, Leberkäse, Spießbraten, Weißwürste, kleine Nürnberger, Sauerkraut, Kartoffelpüree, Schmorkartoffeln und Brezeln freuen. Was den Unterhaltungspart angeht, so schlüpft das Blasorchester „Harpstedter Prager“ in die Rolle des Anheizers. Im weiteren Verlauf des Abends will dann die Tanzband „Heidengaudi“ die Stimmung auf den Siedepunkt treiben.

boh

Rubriklistenbild: © Schlaf, Marcus

Mehr zum Thema:

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare