Losverkauf in Betrieben hat begonnen

Weihnachtstombola: Wertvolle Preise

HARPSTEDT - Je einen Gutschein im Wert von 500, 300 und 200 Euro schüttet die Aktive Werbegemeinschaft Samtgemeinde Harpstedt im Rahmen ihrer Weihnachtstombola an die drei Hauptgewinner aus. Hinzu kommen 37 20-Euro-Gutscheine. Außerdem werden fünfmal je zwei Konzertkarten für eine Veranstaltung in der Harpstedter Christuskirche, fünf Zehnerkarten für das Rosenfreibad am Tielingskamp sowie fünfmal zwei Fahrkarten für die Kleinbahn „Jan Harpstedt“ (jeweils Hin- und Rückfahrt) ausgelobt.

Die Einkaufsgutscheine können in sämtlichen Mitgliedsbetrieben der Werbegemeinschaft eingelöst werden. Mitmachen lohnt also. Die Tombola ist am Sonnabend angelaufen. Lose gibt es zum Stückpreis von einem Euro in Harpstedt in der Hörstube, bei Juwelier und Brillenmode Pestrup, im Fotostudio Photogen, beim Raumausstatter Borchers und in der Dekowerkstatt, bei Kfz-Teile Wachholder, Müller Aluminium, im „kleinen Weinladen“ sowie bei „Uwe‘s Café“.

Die Gewinnziehung erfolgt am Dienstag, 27. Dezember. Die Nummern der Gewinnlose veröffentlicht die Aktive Werbegemeinschaft auf ihrer Homepage und ihrer Facebook-Seite sowie in Kreiszeitung und Wildeshauser Zeitung. Ab dem 28. Dezember können die Preise dann bei Raumausstatter Borchers abgeholt werden. - boh

Mehr zum Thema:

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Meistgelesene Artikel

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Kommentare