Absenkung per Hydraulik

Waggons für den Weichentransport

+

Harpstedt - Aus der Entfernung sehen die Waggons auf dem Harpstedter Bahnhof aus, als hätten sie riesige Fenster geladen. Tatsächlich dienen sie zum Transport von Eisenbahnweichen. Sie lassen sich per Hydraulik absenken.

Die Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahn GmbH überprüft sie aktuell nach Angaben des örtlichen Betriebsleiters Wolfgang Flessing für die Eigentümerin, die Vossloh AG, auf ihre Funktionsfähigkeit. Danach befördert das Verkehrsunternehmen die neuen Waggons per Diesellok nach Delmenhorst, wo sie wiederum für den weiteren Transport an eine E-Lok angehängt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bayern machen Königsklassen-Rekord perfekt

Bayern machen Königsklassen-Rekord perfekt

Völkermord-Klage: Suu Kyi verteidigt Militärs von Myanmar

Völkermord-Klage: Suu Kyi verteidigt Militärs von Myanmar

White Island: Sorge vor Ausbruch verzögert Opferbergung

White Island: Sorge vor Ausbruch verzögert Opferbergung

Mallorca will Schrauben gegen Sauftourismus anziehen

Mallorca will Schrauben gegen Sauftourismus anziehen

Meistgelesene Artikel

Bauschutt unter dem Parkplatz

Bauschutt unter dem Parkplatz

Herbstwetter begleitet Weihnachtsmarkt

Herbstwetter begleitet Weihnachtsmarkt

Klaus Stark in der Rolle der Fortuna

Klaus Stark in der Rolle der Fortuna

Harpstedter Videothek rentiert sich nicht mehr - und macht bald dicht

Harpstedter Videothek rentiert sich nicht mehr - und macht bald dicht

Kommentare