Vorbereitungen für die nächste Kulturnacht am 18. Juni 2016 sind angelaufen

Von Beckeln geht‘s weiter nach Colnrade

Colnrade - Im zweijährigen Turnus „zieht“ die Kulturnacht gewissermaßen von einer Mitgliedskommune der Samtgemeinde Harpstedt weiter zur nächsten. Nach der 2014 geglückten Premiere in Beckeln wird am Sonnabend, 18. Juni 2016, von 17 bis gegen 22 Uhr Colnrade der Schauplatz des Geschehens sein.

Als Aufführungsorte wollen die Organisatoren das Ofenhaus, das Dorfgemeinschaftshaus und das Gartencafé der Familie Schliehe-Diecks mitsamt Scheune einbeziehen – sowie die Kirche St. Marien unter der Voraussetzung, dass die im Gotteshaus angedachten Umbaumaßnahmen (wir berichteten darüber) dies zulassen.

Die Schirmherrschaft übernimmt Colnrades Bürgermeisterin Anne Wilkens-Lindemann. Die Veranstaltung will von langer Hand vorbereitet werden. Ein erstes Planungsgespräch gab es bereits. Steffen Akkermann, der im Organisationskomitee federführend die Fäden zieht, hat die Ergebnisse in einer Pressemitteilung zusammengefasst: Sämtliche musiktreibenden Vereine, Vereinigungen und Gruppen, „die auf kulturellen Gebieten in der Samtgemeinde Harpstedt tätig sind“, würden eingeladen und gebeten, während der Kulturnacht aufzutreten oder dem Event anderweitig mit kulturellen Beiträgen zum Gelingen zu verhelfen. Gage werde nicht gezahlt. Die Übernahme von Kosten, die den Mitwirkenden entstünden, sei nicht möglich.

Im Zuge der Veranstaltung werde um Spenden für die musikalische Arbeit in der Gemeinde Colnrade gebeten. Beworben werde die Kulturnacht mit Plakaten, Flyern und Pressemitteilungen, zudem mit je einem Banner auf dem Harpstedter Marktplatz sowie an den Ortseingängen der Gemeinden Harpstedt und Colnrade. Um finanzielle Unterstützung würden hiesige Banken, „geeignete Institutionen“ und die Samtgemeinde Harpstedt gebeten.

Das nächste Planungstreffen steht am Donnerstag, 10. September, ab 19 Uhr in der Colnrader Gaststätte Schliehe-Diecks auf dem Programm.

eb/boh

Mehr zum Thema:

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Felix Kroos bei Union Berlin

Felix Kroos bei Union Berlin

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare